Cuba Libre

Zutaten

  • 5cl Rum (weiss)
  • 12cl Cola
  • 1/2 Limette

Zubereitung

Eine halbe Limette vierteln und in einem Longdrinkglas ausquetschen. Anschließend den Rum und Eiswürfel hinzugeben und mit Cola auffüllen.

Mudball1993 schlägt als Version den Cubata vor, der mit braunem anstatt mit weißem Rum gemixt wird.

Der Cuba Libre entstand gerüchteweise um 1900 am Ende des spanisch-amerikanischen Krieges als amerikanische Soldaten mit diesem Getränk auf die Befreiung Kubas anstießen.
Menge: 20 cl
Alkoholgehalt: 10 % [Zum Promillerechner]
Rezept von: Zoidberg Barmeister
Aufrufe: 333336
Cocktailscout-Rang: 122
Eingetragen von Zoidberg am 27.06.2005
Zuletzt editiert von jean.11 am 26.12.2011

KOMMENTARE

Kommentar von polanski Barkeeper Bewertung: 8
14.08.2012 12:23
Ich nehme meistens 6 cl auf 200 ml.

@ p.k

1:1 ist schon ziemlich heftig. Kann man den Drink dann noch wirklich Cuba Libre nennnen? ;-)
Kommentar von p.k Barkeeperlegende Bewertung: 10
13.08.2012 17:45
2cl Rum auf 15cl Cola? Da kommt selbst bei einem intensiven Rum nichts mehr durch. Ich empfehle 1:1; vorzugsweise Cartavio blanco.
Kommentar von Anonymus
13.08.2012 17:00
Also ich find den Cocktail echt geil :D allerdings find ich die 4cl vom Rum a wng zu hart :D es reichen sicherlich 2 ;)
Kommentar von Insignia_2.0 Baraushilfe Bewertung: 8
31.05.2012 15:43
Auch einer meiner Favoriten, weil ich meistens alle Zutaten parat habe und er schnell und unkompliziert gemacht ist. Allerdings verwende ich stets braunen Rum dafür, HC Especial z.B.
Kommentar von Orca CocktailgottGoldstern Bewertung: 10
26.12.2011 20:28
Hmmm, ich weiß nicht?? meinen CL trinke ich auch gerne mit braunen Rum, aber deshalb gleich nen anderen Namen vergeben? Wenn ich das richtig sehe gibt es schon einen kleinen Unterschied, denn der Cubata wird mit einer ganzen Limette und 5cl braunen Rum gemacht.
Kommentar von SchuettelStefan CocktailgottGoldstern
26.12.2011 16:12
Vielleicht könnte ja mal einer der Rezeptmods so freundlich sein und Mudballs Vorschlag oben mit einfügen.
Ein kleines Problem besteht aber trotzdem. Da unsere DB keine Aliase zur Verfügung stellt, tauchen solch eingefügte Rezeptvariationen nicht in der Suche auf.
Kommentar von el_muerte CocktailgottGoldstern Bewertung: 7
25.12.2011 22:47
Dürfen schon, aber ich würde dann vorschlagen es zu löschen und hier als Variante einzutragen ;)
Kommentar von Mudball1993 Barkeeper Bewertung: 10
25.12.2011 21:41
Der Cuba Libre mit braunem Rum heißt Cubata. Darf man für so eine "Variation" ein eigenes Rezept erstellen?
Kommentar von shakingharry Barkeeperlegende
12.12.2011 22:36
Aber sicher habe ich, schon zu Zeiten, als dieses Forum noch gar nicht existierte (und auch keine Computer...), und auch später mit besseren Zutaten. War und ist nicht meins, weil ich keine Cola mag. Ich werde daher auch nicht bewerten. Aber Billigprodukte kommen nunmal gar nicht in Frage.
Kommentar von Orca CocktailgottGoldstern Bewertung: 10
12.12.2011 22:26
@ shakingharry: du hast den CL noch nicht getestet??
[Facebook] [Twitter] [MySpace] [Google] [Ask] [del.icio.us] [Digg] [LinkedIn] [Mister Wong] [Reddit] [Slashdot] [Technorati] [Windows Live] [Yahoo!] [Email]