Cocktailforum

25. September 2014, 23:13
Fabiene_Boilley
3384 Beiträge

Ich eröffne an dieser Stelle mal einen neuen Thread, um eine Diskussion aus den Kommentaren fortzusetzen. In letzter Zeit gibt es ja leider wieder vermehrt Rezeptvorschläge, die es entweder in ähnlicher Form schon dutzende Male gibt oder aber aufgrund der Zutatenkombinationen untrinkbar erscheinen. Rezepte, die die Welt nicht braucht und die es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sowieso nicht in die DB schaffen. Leider scheint es viele User zu geben, die sich bei uns anmelden und ein Rezept einstellen, ohne vorher auch nur einmal in unsere Datenbank zu schauen, um sich einen Überblick über die bestehenden Rezepte und den Geschmack der Community zu verschaffen. Jetzt ist die Frage, ob man nicht eine Art Hürde einbauen könnte, um die Qualität der Rezeptvorschläge zu verbessern. Olli hatte vor einiger Zeit vorgeschlagen, ob es nicht sinnvoll wäre, dass ein neuer User erst nach einer gewissen Anzahl vorgenommener Bewertungen selbst ein Rezept einstellen dürfe. So würde der User zumindest mal in unsere Datenbank schauen müssen.Wink
25. September 2014, 23:15
rrr
3855 Beiträge

Schau mal 4 Minuten zuvor!
25. September 2014, 23:16
Fabiene_Boilley
3384 Beiträge

26. September 2014, 10:04
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Wegen Doppeldingsbums mach ich jetzt hier mal zu.