Cocktailforum

26. Dezember 2014, 11:42
karl_arsch
44 Beiträge

Ist es eigentlich gerne gesehen, wenn man Rezepte von anderen Cocktailforen einfügt?
Gibt es hier eine unbekannte Linie in der Community?
Oder alles rein was geht Laechel


Hätte z.B. in 2 Ausführungen den

Nuclear Daiquiri

3,0cl Wray&Nephew (Overproofed Rum weiß)
1,0cl Chartreuse Verte
0,5cl Falernum
3cl Limettensaft
1/4 Limette
Vielleicht durch etwas Zucker abgerundeter


Nuclear Daiquiri

6,0cl Wray&Nephew (Overproofed Rum weiß)
0,75cl Chartreuse
0,75cl Falernum
1,5cl Limettensaft
1,5cl Zuckersirup

Alles auf Eis shaken, (fine) strainen in ein vorgekühltes Martiniglas.


Habe selbst die 2. Variante getestet und würde ihr 3,0 mit Potential geben. Teste Nr.1 heute Abend. Ich glaube aber die bekannten Chartreuse/Falernum/OP-Rum Liebhaber finden den ganz gut.


Und könnte den jemand dann einstellen, damit ich den bewerten kann?
26. Dezember 2014, 12:19
Fabiene_Boilley
3336 Beiträge

In diesem Falle sollte das völlig unproblematisch sein, da der Nuclear Daiquiri ein verbreitetes Rezept ist, u.a. im Cocktailian 2 abgedruckt. Ich kenne ihn in der ersten Version und würde auch meinen, dass ihm ein wenig zusätzlicher Zuckersirup gut tut (oder nur 2cl Limettensaft). Das weitere 1/4 Limette müsste dann die Deko sein. Bin auf jeden Fall gespannt, wie er dir schmeckt.
Wink
26. Dezember 2014, 14:42
SchuettelStefan
19467 Beiträge

Fabiene hat ja schon speziell zu dem Rezept gesagt. Das trifft natürlich auch für alle anderen in Bürchern oder Webseiten veröffentlichten Rezepte zu. Vor allem und erst recht, wenn es sich um einen bereits länger bekannten Drink handelt.
Grundsätzlich wäre es auch bei Rezepten so, von denen man weiß, daß sie auch von dem Einsteller entworfen wurden. Allerdings würde ich dann zumindest einen Hinweis auf den Ersteller in der Beschreibung anbringen, denn wir wollen uns ja nicht mit fremden Federn schmücken.
Nötig ist es zwar nicht, aber wenn man ganz besonders höflich sein will, fragt die/den Betreffende(n) vorher noch, ob sie/er etwas gegen die Weiterverbreitung in unserem Forum hat.

26. Dezember 2014, 15:01
SchuettelStefan
19467 Beiträge

Hab das Rezept mal als Vorschlag eingetragen.
26. Dezember 2014, 15:34
Fabiene_Boilley
3336 Beiträge

Alles klar, danke dir. Ich war mal so frei und hab die Kategorien eingetragen.Laechel
03. Januar 2015, 22:59
karl_arsch
44 Beiträge

Ich hätte noch einen Cocktail, den jemand eintragen könnte für mich:

-----

Wives of Windsor Swizzle

2,0 cl London Dry Gin
0,5 cl Falernum
1,0 cl Grapefruitsaft
0,5 cl Zuckersirup

Alle Zutaten in einen Tumbler geben, mit gestoßenem Eis füllen und mit einem Swizzle Stick (oder einem Rührlöffel) swizzlen. Nochmals mit gestoßenem Eis füllen bis das Glas voll ist.
Alternativ können auch alle Zutaten auf Eiswürfeln geschüttelt und in ein mit Eiswürfeln oder gestoßenem Eis gefüllten Tumbler abgeseiht werden.

Mit Minze garnieren.
-----

Ich würde diesem Drink sogar 4,0 Sterne geben und denke der kommt gut an.
Habe ihn von der Webseite:
http://www.amountainofcrushedice.com/?p=5072
falls das angegeben werden soll.
Und die Zutatenbeschreibung vom Pipeline Swizzle kopiert.
04. Januar 2015, 22:58
SchuettelStefan
19467 Beiträge

Ich hab den noch mal eingetragen.