Cocktailforum

26. Mai 2014, 20:48
Seppal
2 Beiträge

Hallo,

ich weiß leider nicht ob der Thread an der richtigen Stelle ist, ist mein erster.

Also ich hatte letztens einen Shot, er war nach der Disko genannt in der ich war und er war einfach so unbeschreiblich gut. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir sagen, was das war bzw. was da rein muss.

Also was ich gesehen habe:

Er war mit irgentwas mit Kokos, er war blau (also wahrscheinlich Blue Curaçao) und ich glaube Wodka war auch drin und ein Saft (Orange- oder Apfelsaft)

Er war sehr süß, aber angenehm, einfach unglaublich lecker Laechel
Den Alkohol hat man gar nicht rausgeschmeckt, den Kokosgeschmack hat man auch sehr angenehm rausgeschmeckt und obwohl ich sonst kein Kokos mag war er da richtig gut.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir sagen, was das war bzw. wie ich den selbst machen kann.

Danke Laechel

26. Mai 2014, 21:04
jean.11
8151 Beiträge

Hört sich an wie ein Swimming Pool - nur eben als Shooter. Sonst bleibt dir nur zu fragen was drin istZwinker
26. Mai 2014, 22:36
grimmel14
2913 Beiträge

Da kann ich jean nur recht geben,. Nachfragen ist immer das beste, auch wenn du keine Angaben zu den Mengen bekommen solltest kannst du dich immer noch selbst rantasten.Zwinker
14. Juli 2014, 20:51
Seppal
2 Beiträge

Hallo,

das hab ich ja versucht habs aber einfach nicht rausbekommen, weils der "Hausshoot" ist.Traurig

Und es war ein bisschen dunkler als ein Swimmping Pool
14. Juli 2014, 22:07
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Grundsätzlich halte ich nicht viel von Drinks in denen die Basisspirituose untergeht, aber wenn Dir soviel daran liegt, sei's drum.
Wenn Du nicht nachfragen kannst oder willst, bleibt Dir nur der Selbstversuch.
Ich fasse noch mal die Eigenschaften zusammen, die Du uns mitgeteilt hast.
blau, süß, kokos, fruchtig, alkoholfern
Da es ein Hausshot ist, werden wahrscheinlich möglichst wenig Zutaten verwendet.
Ich würde folgendermaßen mit den Versuchen beginnen:
Wenn es blau werden soll, darf schon mal kein all zu farbiger Saft im Spiel sein, dafür aber einiges an BC. Also O-Saft ist da schon mal eher kontraproduktiv. Such Dir einen Ananassaft, der nicht zu gelblich ist. Und nimm keinen Billig-BC aus dem Supermarkt.
Dezenten Kokosgeschmack mit geringer Alkoholnote erhältst Du am besten mit einem flav. Rum oder Wodka.
Ich würde mal testen 3-2-1
3cl Koko Kanu
2cl Ananassaft
1cl BC (Cartron, oder auch Marie Brizard)
Wenn es nicht dem gewünschten Ergebnis entspricht, dann ändere die nächste Mischung in kleinen Schritten, am besten immer nur eine Komponente.
14. Juli 2014, 23:09
el_muerte
10843 Beiträge

Wenn das in einer Disko war, haben die sicher keine hochwertigen Zutaten verwendet.
Ich würde da auf Bols Blue Curacao und Malibu tippen.
Saft würde ich auch auf Ananas tippen, die meisten kippen als erste
Wahl Kokos mit Ananas zusammen. Wink
14. Juli 2014, 23:25
shakingharry
3368 Beiträge

Bei dem Saft wäre ich mir da nicht so ganz sicher. Sowohl Ananas- als auch Orangensaft färben sich bei Zugabe von Curacao Blue eher grün (siehe z.B. Sex in the Jungle). Malibu wäre auch mein erster Gedanke gewesen.
14. Juli 2014, 23:33
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Nasse Ana und BC wird nur dann grün, wenn das Verhältnis zu stark Ananaslastig ist und/oder der BC nicht genügend färbt. Deswegen habe ich ja auch von Billig-BCs abgeraten und den Bols würde ich da auch nicht unbedingt verwenden wollen (noch nicht mal so wegen seiner sonstigen Mängel, sondern weil er eher weniger gut färbt. Das die in der Disko Malibu und Bols verwendet haben ist wahrscheinlich, da muß ich el leider Recht geben, aber man muß das ja zu Hause nicht auch soweit runterschrauben.
15. Juli 2014, 00:34
olli91
701 Beiträge

Ich denke wir können ziemlich fest von BC und Malibu ausgehen.

Bist du denn sicher dass es ein Saft war? Wenn dann kein Saft dazu käme sondern ein Sirup, wäre auch das Problem nicht mehr da, dass ein Saft den Shot meistens grünlich färben würde. Es gibt ja quasi keine klaren bzw. weißlichen Säfte, außer vll. Lichi-Nektar oder einige wenige Sorten Ananassaft.

Wenn einfach ein wenig Ananassirup im Shotglas ist, würde der sich aufgrund des Zuckergehalts unten absetzen, d.h. es färben sich nur Blue Curacao und Malibu miteinander und der Shot sieht wunderbar blau aus. Beim Trinken schmeckt er dann erst kokos-mäßig, danach wird es "sehr süß", wie du ja schreibst. In der Disco kann man wegen Gedrängel / Suffkopf / Licht usw. ja schonmal nicht mitbekommen, dass sich unten im Shotglas eine dünne gelbe Schicht befindet. Unschuldig

Eine Frage noch:
War der Shot denn "klarblau", also dass man durchgucken konnte oder eher "wandblau", also z.B. wie Orangensaft, da kann man ja nicht durchgucken.
15. Juli 2014, 13:07
jean.11
8151 Beiträge

Apfelsaft wäre aber auch möglich. Billig und färbt den Shot nicht grün.
15. Juli 2014, 13:57
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Birne ginge sicher auch, aber hast Du Dir eine solche Kombi mal auf der Zunge vorgestellt?