Abendrot

6cl Vermouth Dry
1,5cl Campari
1,5cl Pfirsichlikör

Zum Zubereiten einfach alle Zutaten mit ordentlich Eis gut rühren und in ein Cocktailglas abseihen.

Anstelle des Pfirsichliköres kann man auch Aprikosenlikör verwenden.
Kommentare
Fabiene_Boilley 31.05.2014 21:48
Ich finde ihn ebenfalls ausgewogen, auch wenn der Campari natürlich erwartungsgemäß im Vordergrund steht. Allerdings ist er mir ohne eine Spirituose insgesamt etwas zu leicht.
rrr 12.05.2014 11:03
Im Gegensatz zu Maltekan, finde ich das Abendrot doch ausgewogen. Verwendung fand allerdings ein Aprikosenlikör. Außerdem kennt ihr mich, liebe ich bittere Töne an einem Cocktail. Schöner Aperitif, es wundert mich, daß ich jetzt erst auf diesen tollen Drink gestoßen bin.
Maltekan 01.05.2014 23:50
Ich habe mal anders gemixt:
5 cl Nolly Prat
2,5 cl Pfirsichlikör
1,5 cl Campari

Der Drink ist ausgeglichener und weniger bitter. Fruchtigkeit nimmt nur wenig zu.
Maltekan 01.05.2014 20:27
Verwendete Zutaten: Nolly Prat, Campari, Pfirsichlikör
Herstellung: nur drei Zutaten, sehr einfach
Aussehen:schönes gedämpftes Rot
Geschmack: vermouth-bitter, nur ein Hauch von Süße
Empfehlung: Vermouth und Campari-Freunde sollten ihn probieren, ich werde das nächste Mal etwas mehr Pfirsichlikör nehmen, um die Süße und die Frucht anzuheben.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Abendrot

Bild von rrr

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Jan-231
Menge: 8 cl
Alkoholgehalt: 16 %
Aufrufe: 7920