After Dinner

3cl Curaçao Triple Sec
3cl Apricot Brandy
3cl Zitronensaft

Alle Zutaten im Shaker mit Eiswürfeln gut schütteln und in eine Cocktailschale abgießen.
Kommentare
FrozenNose 26.09.2016 21:26
Der Apricot Brandy schmeckt etwas hervor, aber das ist bei fast allen Cocktails so, die diese Spirituose enthalten. Im After Dinner flankieren die beiden Zitrusaromen des Curaçao Triple Sec und vorallem des Zitronensafts den durchdringenden Charakter des Apricot Brandys, dämmen ihn jdoch auch hier nicht ein. Ein feiner Cocktail, den ich gerne mit dem Sidecar oder Havanna Sidecar vergleiche.
Maltekan 17.01.2015 23:50
Bols Apricot Brandy, Favori Triple Sec. Der Drink ist fruchtig, süß-sauer, wenige Zutaten, großartig.
bash0r 23.08.2013 21:13
Ausgewogen zwischen süß und sauer.
Ich benutze den Triple Sec von Le Favori und bin sehr zufrieden!
jean.11 31.01.2013 10:32
Mit Cointreau habe ich seinerzeit mit 3,5 Sternen bewertet. Ich mache den jetzt immer mit Grand Marnier, da wäre er mir 4,5 Sterne wert.
Marko 23.01.2013 22:46
Ja, vom Cointreau war ich auch sehr enttäuscht. Mit dem hat mir fast kein Cocktail geschmeckt, weil der Cointreau so pappig süß dominant überall raus schmeckt. Der Giffard Premium ist einfach viel frischer und harmonischer und seit ich den habe schmecken mir fast alle Cocktails die ich vorher mit Cointreau nicht mochte.
CocktailStylaZz 19.01.2013 11:43
Hab ihn nun ebenfalls mit Giffard Triple Sec Curacao Premium und Giffard Abricot du Roussillon gemixt. Gleich eine deutliche Steigerung zum Cointreau, harmoniert einfach besser. Bisher hat mir der Cointreau nur im Sapphire Cosmopolitan besser gefallen als der Giffard triple sec.
Wertung auf 4,5 Sterne erhöht!
Marko 17.01.2013 21:51
Überraschend gut. Gemixt mit Giffard Premium Tripple Sec, Bols Apricot Brandy und frischem Zitronensaft.
Honkman 17.01.2013 19:31
mit bols blue als triplesec sehr gut. sauer aber genau richtig
Mudball1993 08.02.2012 00:07
Sehr interessant, da der Brandy Geschmack eine harmonierende Note im Hintergrund bildet! Schmeckt sehr gut!
CocktailStylaZz 18.09.2011 23:22
Es ist schwer zu beschreiben, ich mag den Grundgeschmack eigentlich gerne, aber der Cointreau ist sehr intensiv und m. M. n. harmoniert er auch nicht gut (sowohl in den meißten Cocktails als auch beim Pur-Test nach dem Kauf). Ich finde auch das die starke alkoholische Schärfe durch eben diesen "beißenden" Geschmack/Orangengeschmack zu stark betont wird.

Ich weis nicht ob du verstehst wie ich es meine, aber es fällt mir wie gesagt schwer es präzise zu beschreiben.

Naja,

LG
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
After Dinner

Bild von jean.11

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Hahnes
Menge: 9 cl
Alkoholgehalt: 23 %
Aufrufe: 14947