Amaretto Sour

5cl Amaretto
3cl Zitronensaft
2cl Orangensaft

Alle Zutaten mit Eis shaken und durch ein Barsieb in eine große Cocktailschale geben.

Fruchtiger Geschmackt mit einer sauren Note.
Kommentare
Rudi 09.08.2015 19:27
Mein erster !
Schmeckt sehr gut, guter Appetitanreger.
Navi 27.10.2011 20:42
Also,die Zitrone tut dem Amaretto gut.Mandeln wird Mann/Frau immer herausschmecken. Schmeckt ein wenig nach Weihnachtsmarkt.Grins.
grimmel14 16.07.2011 20:06
Sehr ausgewogen, schmeckt mir gut. 4 von hier.
Spyce 27.08.2010 18:34
im grunde nur in gleichen teilen die hier angegebene menge erhöhen, für 1L also 50cl, 30cl und 20cl.

Wobei ich das ganze dann optisch noch mit zitronen und orangenscheiben aufwerten würde^^
picaro 27.08.2010 14:33
koennt ich auch eine amaretto sour boule machn? wie sollt ich die mischn - tipps für das mischverhältnis?!
danke
crazyRUM 25.08.2010 01:35
war en sehr schwacher zuckersirup aus rohr zucker
hat einen schönen nachgeschmack hinzugefügt
shakingharry 25.08.2010 00:48
Bei 5 cl Amaretto noch Zuckersirup ??? Nein danke, besser so, wie er oben steht.
crazyRUM 19.08.2010 11:07
ach ja wieder ein Sour
da ich eh sour fan bin hat er mir sehr gut geschmeckt wobei ich ihn so gemacht hab:

5cl amaretto
3-4cl zitronensaft
1-2cl o-saft
1cl zuckersirup
simon04 27.05.2010 23:12
Guter Cocktail. Ich habe ihn im Verhältnis 5/3/3 gemischt. Werde das nächste Mal den Zitronensaft-Anteil testweise erhöhen. 4 Sterne.
Cocktailboy 07.02.2010 01:03
Der Amaretto Sour will mir irgendwie nicht so wirklich schmecken. Finde den Amaretto unangenehm dominant. Kann ihm daher nur knappe 3,5* geben.
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Amaretto Sour

Bild von OriginalMG

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Ripuli
Menge: 10 cl
Alkoholgehalt: 11 %
Aufrufe: 108959