Aperol Sour

5 cl Aperol
2 cl Orangensaft
2 cl Zitronensaft
1 cl Zuckersirup

Alle Zutaten auf Eis shaken und in ein Longdrink Glas abgießen.
Kommentare
rrr 04.04.2013 22:40
Der kann was, wegen der Süße muss ich ja nicht alles wiederholen.
wunderbarerholu 18.02.2013 21:07
Auch wenn der letzte Kommentar schon ein halbes Jahr geschrieben ist - mir gefällt der einfach ziemlich gut! Ich empfehle euch, das Ganze mal mit einer Blutorange auszuprobieren. Ich nehme dann immer eine ganze Blutorange, eine ganze Zitrone (gleich groß) und je nach Größe der Früchte 4-5 cl Aperol. Und vielleicht noch einen Schuss < 1cl ZS. Gibt ein wunderbares Getränk mit einer schönen roten Farbe.
polanski 07.07.2012 00:11
Schmeckt jetzt an den warmen Sommertagen auch sehr gut und erfrischend mit prickelndem Mineralwasser aufgegossen (mir persönlich sogar besser als das Original). Allerdings nehme ich wie bereits schonmal geschrieben 1 cl mehr Zitronensaft als im Rezept angegeben.
Mudball1993 19.06.2012 14:10
Bei mir eher rötlicher. Aber genial! Sehr genial sogar!
Sky_Walker 29.01.2012 21:06
Muss zugeben mir hat er mit Pulco auch sehr lecker geschmeckt, ist vielleicht nicht die reine Lehre aber trotzdem gut.
Chefperli 20.07.2011 20:00
Haben wir schon probiert und wir bevorzugen tatsächlich Pulco! Pulco über alles!!! :-)
SchuettelStefan 20.07.2011 05:22
Ich hab früher auch oft zum Pulco gegriffen, Bequemlichkeit, gut haltbar, etc... Ich muß den Jungs aber vorbehaltlos zustimmen CP. Geschmacklich geht nix über frisch gepreßten Z- oder L-Saft. Das betrifft aber nicht nur Pulco. Mir ist kein Fertigprodukt bekannt, was dafür auch nur annähernd in Frage käme.
Cocktailboy 20.07.2011 00:20
Gerade bei Sours sollte man in der Tat immer frisch gepressten Zitronensaft verwenden. Die Zitrone (oder auch Limette) trägt sehr zum Geschmack bei und da ist gekaufter Saft deutlich weniger geeignet.
polanski 19.07.2011 23:33
Waaas? Du nimmst keinen frischen Zitronensaft. Das geht ja gar nicht ;-)

Habe vor kurzem mal den Pulco-Saft probiert. Der Unterschied zu frischem Saft ist imho enorm groß.
Chefperli 19.07.2011 23:11
Findest du? Ich nehm immer Pulco Saft und der macht den Cocktail schön säuerlich. Yummy!!
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Aperol Sour

Bild von Orca

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: polanski
Menge: 10 cl
Alkoholgehalt: 5 %
Aufrufe: 23792