Berries gone Wild

4cl Gin
2cl Creme de Cassis
2cl Zitronensaft
20cl Schweppes Russian Wild Berry

Gin, Créme de Cassis und Zitronensaft kräftig shaken und auf Eiswürfel ins Glas abseihen. Mit Schweppes auffüllen und kurz umrühren.
Kommentare
alfagirl 13.04.2009 21:26
Den haben wir gestern getestet und ich kann mich meinungsmäßig jean.11 anschließen ... dem gibts von mir nix hinzuzufügen.
Bolle 08.04.2009 21:51
Kann ich mir garnicht vorstellen, der geht doch sicherlich total unter? Bei Gelegenheit probiere ich beides mal, in soner Schweppes Flasche ist ja einiges drin;)
jean.11 08.04.2009 21:42
Ich hab den Bombay genommen.
Bolle 08.04.2009 21:41
Ich hab's auch im Keller stehen.
@jean.11: Welchen Gin hast du verwendet? Ich könnte mir den Tanqueray denke ich ganz gut vorstellen.
Nitro 08.04.2009 21:40
das Wild Berrie hab ich schon zu Hause mir fehlt aber noch Creme de Cassis >_<, werd den aber auch in jedem Fall testen bin für neue Zutaten imemr zu haben und einfach zu neugierig
jean.11 08.04.2009 20:50
Habe mir heute extra Wild Berry geholt und habe es nicht bereut. Ein herb-süßer, fruchtig-erfrischender Cocktail der heute gut gepasst hat. 3,5*
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Berries gone Wild

Bild von jean.11

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Profan
Menge: 28 cl
Alkoholgehalt: 7 %
Aufrufe: 7521