Big Ben

5cl Gin
Schuss Grenadine
2cl Zitronensaft
4cl Orangensaft
Bitter Lemon

Geben Sie alle Zutaten bis auf die Bitter Lemon und die Grenadine in einen Shaker. Mit Eiswürfel kräftig schütteln und anschließen in ein Longdringlas auf frische Eiswürfel durch ein Barsieb abseihen.
Mit Bitter Lemon auffüllen und anschließend mit einem Schuss Grenadine den schönen optischen Effekt herbeiführen.
Kommentare
rrr 31.03.2016 11:40
Kleiner Tip an Rumbullion, wenn Du den O-Saft ebenfalls wie die Zitrone frisch presst, wird dein Erlebnis noch viel unvergesslicher.
Rumbullion 30.03.2016 22:52
Das schöne bei cocktails ist dass jede Kombination der Produkte von verschiedenen Herstellern ganz neue geschmackserlebnisse liefert! Ich persönlich habe den Big Ben mit folgenden zutaten kreiert:
5cl Gin (Elephant)
4cl O Saft 100% direktsaft
2cl Z Saft frisch gepresst
1cl Grenadine (bols)
Bitter Lemon (thomas henry)

Habe alle zutaten bis auf grenadine und bitter lemon geshaked und auf frische Eiswürfel gestrained. Zum schluss mit bitter lemon aufgefüllt und grenadine einfließen lassen. Als kleiner tipp: wer jetzt noch 1cl maraschino likör zusätzlich einfließen lässt macht aus diesem cocktail ein unvergessliches getränk!

Viel Spaß beim mixen.
Mixstefan 11.06.2011 11:10
hab den vor ewigeiten mal getestet, und nie bewertet. muss schon sagen schön ausgewogen säuerlich. und da nicht all zu stark, darf gern auch ein2. in den shaker:)
von mir giebt´s 3,5 sterne
grimmel14 31.07.2010 20:32
Habe ihn gerade im Glas und muss sagen, ich find ihn gut.
Habe auch Bombay Sapphire verwendet.
Nitro 30.03.2009 16:26
Ich finde den Big Ben unglaublich lecker, vor allem da ich Bitter Lemon sehr mag. Hab Bombay Sapphire, Albi Orangensaft Monin Grenadine, Schweppes Bitter Lemon und Bio-Zitronensaft verwendet (war zu faul zum selbst pressen). Für mich ein 4,5 Sterne Cocktail.
polanski 22.02.2009 19:55
Fand den nicht so lecker. Wenn man die Gesamtmenge (20 CL) zugrunde legt, müssten ungefähr 8 cl Bitter Lemon in den Cocktail. Hat mir aber zu sehr nach Gin geschmeckt. Mit mehr Bitter Lemon schmeckts zwar spritziger aber hat mich auch nicht besonders umgehauen. Die Kombination Bitter Lemon, Zirone und Grenadine (Bols) hat mir aber ganz gut gefallen. Kann man bestimmt einen leckeren AF-Cocktrail kreiren.
Cocktailboy 04.02.2009 21:46
Hab den Big Ben vor ein paar Tagen getestet und fand ihn sehr lecker. Hab vorsorglich nicht allzuviel Bitter Lemon verwendet und empfand die Mischung damit sehr angenehm. Habe Bombay Gin, Rauch Orangensaft, Riemerschmid Grenadine und frisch gepressten Zitronensaft verwendet.Gebe dem Drink 4,5*.
pina_dreams 03.08.2008 21:22
Erfrischend, doch kommt das Bitter Lemon für mich zu sehr durch, insgesamt jedoch ganz lecker.
lulu 04.03.2008 18:34
sehr lecker :) vor allem durch die grenadine
Ephedrin 25.11.2007 19:50
Super erfrischender Cocktail. Kann ich nur empfehlen!!!!!
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Big Ben

Bild von Ripuli

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Ripuli
Menge: 20 cl
Alkoholgehalt: 11 %
Aufrufe: 41044