Bittersweet Pink

4cl Wodka (alternativ Gin, s.u.)
2cl Pfirsichlikör (klarer!)
2cl Creme de Violette / Parfait Amour
10cl Russian Wild Berry (Schweppes)

Die Spirituosen kurz mit 2 Eiswürfeln shaken. Genügend Eiswürfel in einem schmalen Highball-Glas bis kurz unterhalb des Glasrandes stapeln. Anschließend die Spirituosen abseien und dann mit Schweppes Russian Wild Berry auffüllen.

Mit einigen Minzblättern dekoriert, wirkt der Drink erfrischender. Einen Stirrer beilegen, jedoch der Optik wegen nicht direkt ins Glas geben.

Mit Wodka eine süßere Variante, für eine herbere Version den Wodka durch Gin ersetzen und den Pfirsichlikör auf 1cl reduzieren.
Kommentare
Fabiene_Boilley 20.09.2014 22:45
So, ein Test ist jetzt endlich erfolgt:) Die Liköre habe ich beide mal leicht auf 1,5cl reduziert, war von der Süße her in Ordnung, ein wenig Limettensaft schadet allerdings auch nicht. Als Gin habe ich den Tanqueray Dry gewählt, die trockene und herbe Note passt gut. Was mich allerdings nicht ganz überzeugt hat war das Russian Wild Berry. Die Beerennote kommt nicht wirklich durch und es fehlt ein wenig an Frische. Die Kombination aus Gin und den beiden Likören hat aber auf jeden Fall Potential, ich gebe dafür jetzt mal 3*.
Warum die Wodka-Version für Frauen und die Gin-Version für Männer sein soll, ist mir übrigens völlig schleierhaft:/
Fabiene_Boilley 23.07.2014 19:43
Vielen lieben Dank für den Tipp. Am Südbahnhof komme ich regelmäßig vorbei, da werde ich bei Gelegenheit mal vorbeischauen.
Créme de Violette ist eigentlich nur über einen Online-Händler zu beziehen. Den TBT haben mittlerweile allerdings viele im Sortiment.
cjp 23.07.2014 11:25
Schweppes Russian Wild Berry gibt es in Frankfurt bei Trinkgut und auch z.B. bei Rewe am Südbahnhof.

Crème de Violette scheint schwierig zu bekommen.
Fabiene_Boilley 23.06.2014 21:37
Tja, keine Ahnung, bei uns gibt es den irgendwie nicht, auch nicht beim Rewe. Villeicht gibt\'s ja ein Exportverbot nach Hessen:P
Da muss StylaZz wohl erst mal als dritter Tester herhalten:-)
olli91 23.06.2014 15:09
Finde den eigentlich auch nicht schwer zu bekommen - im Rewe um die Ecke haben die den regelmäßig. Hab den aber auch sonst schon in verschiedenen Läden gesehen - wo genau kann ich gar nicht so genau sagen, da ich nicht besonders drauf geachtet habe, da ich den WB nicht unter "schwer erhältlich" im Kopf hatte.. Vielleicht einfach wie Stylaz sagt, auch im Supermarkt mal die Augen offen halten. :)
CocktailStylaZz 23.06.2014 14:18
Ich glaube nicht, dass es sich ersetzen lässt. Der Geschmack ist schon recht außergewöhnlich, zumindest habe ich noch nie etwas vergleichbares getrunken. Allerdings hatte ich auch nie Schwierigkeiten den WB zu finden. Ich weiß jetzt nicht genau wo ich ihn gekauft hatte aber ich glaube es war ein Edeka SM. In Supermärkten wirst du glaube ich eher fündig als in Getränkemärkten, da diese normal nur recht große Mengen nehmen und sich das bei dem WB wohl nicht lohnen würde...
Fabiene_Boilley 21.06.2014 11:54
Gibt es denn eine Art Ersatz für das Wild Berry von Schweppes? Ich hab danach jetzt schon ein paar Mal die Augen offen gehalten, es aber auch in größeren Getränkemärkten noch nicht gesehen.
djz 23.05.2014 14:00
Geschmacklich 4-4.5 Sterne - getestet mit Rum. Für die Optik gibt's nochmal einen Bonus, 5 Sterne! Der macht echt was her im Glas!
azra 11.04.2014 15:01
Mit Gin sehr lecker und herb. Ein männerdrink. Mit wodka auch gut aber eher was für frauen. Habs dann auch gleich mit rum getestet und das hat mir am besten gefallrn, ist ne ausgewogene Kombi!
olli91 23.09.2012 16:20
Ein extrem leckerer Cocktail, der meinem Empfinden nach die perfekte Mischung aus Geschmack und Alkoholgehalt hat. Man merkt den Alkohol, aber er schmeckt gleichzeitig eher süß (nicht zu süß!) und hat einen hauchzarten bitteren Nachgeschmack aufgrund des Schweppes. Eiskalt serviert ist er auch sehr erfrischend, die Minzblätter sorgen für einen angenehmene Frische beim Trinken. So ist er allerdings eher auf die Frauen zugeschnitten.

Für die Männer gibt es die etwas herbere, nuancenreichere Variante mit Gin, die auch ein sehr facettenreiches Aroma entfaltet.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Bittersweet Pink

Bild von olli91

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: olli91
Menge: 18 cl
Alkoholgehalt: 13 %
Aufrufe: 7136