Bora Bora

1cl Grenadine
1cl Zitronensaft
10cl Ananassaft
6cl Maracujanektar

Die Zutaten mit Eiswürfeln shaken und in ein Glas geben. Nach belieben garnieren.
Kommentare
FrozenNose 19.08.2016 17:18
Ein erstaunlich süßer Fruchsafttmix. Der Bora Bora spielt in der Klasse des Sixteen, 911 Targa, Caribbean Fruit und vieler anderer alkoholfreier Coktails auf Saftbasis. Im direkten Vergleich mit dem Sixteen ist er sehr viel süßer und wirkt etwas weniger fruchtig. Dennoch findet er begeisterte Abnehmer. Für uns ist er 3 1/2* lecker.
Mudball1993 11.04.2012 15:29
Ich kann Marko zu 100% zustimmen!
Marko 18.03.2012 18:47
Solide Mischung, nichts ausßergewöhnliches und keine böse Überraschung.
jaja 20.12.2010 14:52
Neiin. Ich hab's ma probiert, Bääh!
shakingharry 17.12.2010 22:28
Tja, manche Leute trinken der Reihe nach alles pur und schütteln sich dann erst...
SchuettelStefan 17.12.2010 22:22
Du mußt nach der ersten Zeile auch noch weiter lesen, daß Rezept ist da noch nicht zu Ende. ;-)
shakingharry 17.12.2010 21:51
Wo steht denn hier was von pur ???
Jaja 17.12.2010 21:43
Also dieses grenadine zeug geht ja mal gar nicht pur.
Brian_Flanagan 16.10.2010 20:27
fruchtig, wie man es erwartet hat sehr gut
grimmel14 17.07.2010 10:05
Gestern abend getestet und sehr lecker.
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Bora Bora

Bild von FrozenNose

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Ripuli
Menge: 18 cl
Alkoholgehalt: 0 %
Aufrufe: 50260