Cai Tai

6cl Cachaça
2cl Blue Curaçao
2cl Mandelsirup
1cl Rohrzuckersirup
4cl Limettensaft

Alle Zutaten mit reichlich Eis shaken und in ein Glas geben.
Kommentare
Maltekan 08.03.2014 22:27
Säure, Süße, Fruchthauch, auch mit Pitu lecker, kein genialer Drink, aber damit kann ich den Blue Curacao, den ich sehr selten benötige, nach und nach auf angenehmste Weise leeren. ;-)
shakingharry 22.08.2011 22:49
Bei Pitu würde ich den Cachaca ganz weglassen...
Demrion 22.08.2011 21:02
Erfrischender leicht säuerlicher Cocktail, der im großen und ganzen gut harmoniert.
Der ganz leichte Mandelgeschmack und die ganz leichte Orangennote sind gute Wegbegleiter der erfrischenden Kombination der Limette und dem Cachaça.

Hab das ganze mit Pitu zubereitet, passt aber dennoch. Kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.
Allerhöchstens den Cachaça auf 5 cl reduzieren.
Bro_ker 04.10.2010 22:19
Leider nicht sehr fruchtig und zusätzlich sogar ein wenig zu scharf. Trifft meinen Geschmack nicht wirklich :(
Welchen Cachaca kann man den konkret empfehlen?
Orca 02.10.2010 12:11
Zum einen gehört Pitu m.E.n. zu der untersten Geschmacksstufe die es bei Cachaça´s gibt, und zum anderen sind die Unterschiede zwischen ungelagerten und gelagerten Cachaça´s eher groß. Auch gibt es es noch verschiedene Qualitätsmerkmale bei den Zutaten und der Zubereitung (Industriell; Artenasal; Bio....usw). Der VB ist im Caipi zwar ziemlich gut, aber in anderen Cachaça Drinks hat er mir bis jetzt noch nie zugesagt.
Marko 02.10.2010 10:04
Wie kann man sich Geschmacklich den Unterschied vorstellen zwischen Gold und Silver (ist doch mit frisch gemeint?)? Ich hab nur mal letztens nen Schluck klaren Pitu pur probiert und fand ihn schrecklich, schrecklicher als meinen goldenen Velho. Wenn ich den Cachaca in meinem Cai Tai beschreiben müsste, würde ich sagen dass er einen konzentrierten weinähnlichen Grundgeschmack hat und dabei wie schon gesagt kein bisschen sprittig rausschmeckt. Ich hatte den Goldenen gekauft, weil er überwiegend bessere Bewertungen im Internet hatte, die Rezepte fast immer mit Klarem oder dunklem sind und ich dachte mit Goldenem kann man notfalls beide Arten von Cocktails machen um sich vor dem Kauf von zwei Flaschen zu drücken :-).
SchuettelStefan 02.10.2010 09:01
So war er auch gedacht Orca. ;-)
Orca 02.10.2010 08:58
Ich werde ihn mal auf meine Liste setzen, allerdings möchte ich ihn mit einem frischen Cachaça probieren, der passt glaub ich etwas besser zu diesem Drink.
Marko 02.10.2010 02:06
Velho Barreiro Cachaca Gold.
Orca 02.10.2010 00:53
@Marko, welchen Cachaça hast Du denn genommen??
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Cai Tai

Bild von TravisX5

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: SchuettelStefan
Menge: 15 cl
Alkoholgehalt: 18 %
Aufrufe: 13205