Canchanchara

6cl dunkler Rum (Kubanisch)
3cl frischer Limettensaft
1,5cl Honig

Den Rum mit dem Limettensaft und dem Honig sowie ein paar Eiswürfel gut shaken und dann in ein Glas mit Crushed Ice geben und mit einer Limettenscheibe dekorieren. Wird in Trinidad, Kuba, in der gleichnamigen Bar traditionell im runden Tongefäß serviert.
Kommentare
Mudball1993 21.01.2016 18:00
Ja, hat mich auch gewundert wieso HC bei der Essence of Cuba Variante nur 5cl vorschlägt.
SchuettelStefan 15.01.2016 17:47
Könnt aber schon sein, daß Mudball`s Modifikation etwas mehr herauskitzelt. Allerdings hätte ich nicht auch noch die Rummenge reduziert. Ich könnt` mir auch 6-7cl des Ron Varadero GR 15A in dem Rezept vorstellen.
Fabiene_Boilley 15.01.2016 11:32
Für mich bleibt bei diesem Rezept der kubanische Rum das "Problemkind". Insbesondere der HC7 ist ja nicht der durchsetzungsstärkste Rum.
Mudball1993 15.01.2016 00:45
Nachdem mir jetzt das Essence of Cuba Bitter Set geschenkt wurde hab ich die folgende Variation des Canchancharas im Glas:

5 cl Havana Club Añejo 7 Años
2-3 Dashes Essence of Cuba «Honey»
2 Barlöffel Honig
2 cl frischer Limettensaft
1 Limettenspalte

Shaken und dann mit großen Eiswürfeln ins Tongefäß o.ä. geben.

Diese Version schmeckt mir nochmal wesentlich besser als das Rezept, das mir damals in Trinidad in der gleichnamigen Bar gegeben wurde.
olli91 05.04.2015 19:00
Irgendwie nicht so meins, mir fehlt es an Tiefe. Habs je in halber Menge mit Botucal sowie HC 7 probiert.
Fabiene_Boilley 21.02.2015 11:29
Hab auch Eiswürfel verwendet, dann aber auf frische Würfel abgeseiht.
Mudball1993 20.02.2015 22:26
Ich persönlich mag fast nur Eiswürfel lieber. Also mit Eiswürfeln shaken und dann ins Glas geben (ohne Crushed Ice).
Fabiene_Boilley 12.02.2015 00:02
Gerade schon mal ausprobiert. Ein sehr süffiger Rum-Cocktail, bei dem das Süße-Säure Verhältnis passt. Der Rumgeschmack könnte allerdings ausgeprägter sein, der Kubaner kann dem Drink in meinen Augen nicht so richtig seinen Stempel aufdrücken. Ich gebe jetzt erst mal 3*, werde das Rezept aber sicher noch mit anderen Rums probieren.
shakingharry 10.02.2015 23:07
Seltsam mit der Fehlermeldung...

Honig gibt es auch in sehr flüssiger Form, der dürfte keine "Klumpen" hinterlassen. Ansonsten hilft auch kurzes Anwärmen, man braucht danach aber mehr Eis. Aber gutes Rezept, steht auf der Testliste.
Mudball1993 10.02.2015 22:54
Ich vermerke das mal als Tipp ;) (edit: oder auch nicht, ich kriege wieder die Fehlermeldung mit dem Namen. Scheine wohl kein Glück zu haben...)
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Canchanchara

Bild von Fabiene_Boilley

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Mudball1993
Menge: 10 cl
Alkoholgehalt: 24 %
Aufrufe: 8244