Caramel Colada

4cl Rum, weiss
2cl Karamelsirup
2cl Sahne
1cl Kokossirup
9cl Ananassaft

Alles zusammen auf Eis shaken.
Nach Belieben mehr oder weniger Ananassaft verwenden...
Kommentare
flotigger 19.04.2010 08:23
Echt ein sehr guter Cocktail!
Auch wenn mir die Caramelnote ein bisschen untergeht (liegt evtl am RS-Sirup?) und er meiner Meinung nach dem Pina Colada sehr sehr ähnlich ist! (bei dem Rezept aber auch kein Wunder!) Aber trotz aller Kritik sehr lecker!
polanski 04.04.2010 23:10
Finde diesen Cocktail auch ganz gelungen. Vielleicht einen Tick zu süss. Habe El Dorado Gold verwendet. Nächstem Mal nehme ich eventuell den Matusalem Platino.
grimmel14 30.03.2010 22:43
wie shakingharry schon beschrieben hat, wunderschön ausgewogen, mehr wäre auch echt gut. Einer meiner im Moment Lieblingsdrink. Sagt die andere Hälfte auch!
shakingharry 30.03.2010 22:19
Es gibt auch Ausnahmen, z.B. diese hier.
grimmel14 30.03.2010 22:16
@shakingharry

ein Drink mit Sahne schmeckt dir???? Du meintest doch letztens das wäre nicht dein Ding.
Klingt aber super lecker, nur leider mangelt es hier gerade am Karamellsirup. Mist
shakingharry 20.03.2010 17:52
Eine wunderbar ausgewogene Mischung, schmeckt einfach nur nach mehr... und damit sind wir wieder beim Gefährlichen. Gerne 4** von mir.
Cocktailboy 15.02.2010 00:55
Der Drink schmeckt mir sehr gut, eine sehr harmonische Mischung aus fruchtigen und cremigen Aromen. Habe El Dorado White verwendet und fand ihn überaus passend. Gibt 4,5* vn mir!
pina_dreams 11.01.2010 23:06
Kann mich Orca nur anschließen, einer der nicht ungefährlich ist.....gibt von mir 3,5*
Orca 24.07.2009 23:11
Ich stehe im allgemeinen nicht so auf Karamelsirup, aber irgendwie Harmonieren die Zutaten ganz gut zusammen. Von mir gibts dafür 3,5* und ein Bild
pina_dreams 24.07.2009 20:33
Der klingt genau richitg für mich...werde ihn bald einer Testung unterziehen! ;-))
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Caramel Colada

Bild von Cocktailboy

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: brutha
Menge: 18 cl
Alkoholgehalt: 8 %
Aufrufe: 13043