Colonel Collins

5cl Bourbon Whisky
2cl Zuckersirup
Saft einer halben Zitrone
4cl Sodawasser

Whisky, Zuckersirup und Zitronensaft im Glas mit den Eiswürfeln verrühren, dann das Sodawasser dazu - fertig!!
Kommentare
grimmel14 25.02.2014 20:10
Hab in die DB geschickt.
Sithmixer 25.02.2014 19:22
Ich bin auch nicht so der Bourbon- Fan. Habe den Herrn Oberst mit Old Canada gemixt, und fand ihn recht lecker. Vielleicht ein bißchen weniger Zitronensaft, aber sonst recht lecker. Der Whisky schmeckt nicht stark vor, sodaß er mir wahrscheinlich sogar mit einem Bourbon schmecken könnte. Vielleicht sollte ich mal die Vorschläge von Fabiene Boilley probieren.
Fabiene_Boilley 25.02.2014 18:29
Vielleicht liegt's ja einfach daran, dass du noch nicht den richtigen Bourbon für dich gefunden hast. Ich persönlich kann dir den Woodford Reserve und den Wild Turkey Rare Breed sehr empfehlen.
rrr 25.02.2014 12:49
Eigentlich bin ich überhaupt kein Bourbon-Fan eher Scotch. Muß in diesem Fall sagen, mit etwas Wartezeit und somit geschmolzenem Eis, mundete mir Mister Collins immer besser.

Demnächst also, wie Herr Schumann, das Ganze shaken!
polanski 18.11.2011 00:34
Schmeckt gut! Mit Makers Mark gemixt (halbe Zitrone = 3 cl). Bei Schuhman werden die Zutaten (außer das Soda) auf Eis geshaked. Habe ich genauso gemacht.
polanski 27.02.2011 22:50
Habe heute mal einen Whisky Collins mit Scotch gemacht (also ein Sandy Collins). Verwendet habe ich Chivas Regal 12 years, einen Blend den ich für solche Drinks ganz gut finde. Habe ein bißchen anderes Mischungsverhältnis als hier:

5 cl Scotch
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
6 cl Soda
Loopy86 15.03.2010 19:05
wird wohl recht nah an Whiskey Sour rankommen.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Colonel Collins

Bild von rrr

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Herr_Itsch
Menge: 13 cl
Alkoholgehalt: 15 %
Aufrufe: 3682