Deja-Vue

3cl Gin
3cl Vodka
2cl Kokosmilch
3cl Sahne
12cl Erdbeernektar

Alle Zutaten kräftig shaken, abseihen und mit einer Erdbeere und einem Minzeblatt dekorieren.

Eigenkreation zur Eröffnung der Cocktailbar "Deja-Vue" in Altenburg.
Kommentare
grimmel14 20.11.2010 21:57
Gerade im Glas und uns schmeckt er.
Orca 04.06.2010 20:36
@ D-V07, kannst Du bitte deine Bewertung wieder entfernen. Da das Rezept eine Eigenkreation von dir ist, kannst Du ihn nicht selber bewerten.

SchuettelStefan 03.06.2010 10:38
Wenn Du es auf den französischen Begriff für "schon mal erlebt" beziehst, hast Du sicher recht.
Wie das Rezept heißen soll, müßen wir schon D-V07 überlassen, ist ja schließlich seine Kreation.
Trystan 03.06.2010 10:26
Will ja nicht pedantisch sein, aber es heißt "Déjà vu". Wohl einer der am häufigsten falsch geschriebenen Wörter der französischen Sprache.
Achim 03.05.2010 21:21
Den von Rauch gibts ab und zu in Drogerimärkten z.B. im Müller.
TravisX5 11.03.2010 21:53
ja gibts
grimmel14 11.03.2010 21:50
hier kriege ich keinen Erdbeernektar. Gibt es den auch von Rauch?
TravisX5 11.03.2010 21:36
die alkoholkombination lässt den erdbeernektar irgendwie natürlich wirken (so als wären pürierte erdbeeren im cocktail), ausserdem ist er nicht zu süss.
gefällt mir, werd ich wieder machen :)
Bolle 28.01.2009 22:04
Trinkbar aber nicht so ganz mein Fall. Gin und Kokos passt irgendwie für mich nicht...
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Deja-Vue

Bild von TravisX5

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: D-V07
Menge: 23 cl
Alkoholgehalt: 11 %
Aufrufe: 9786