Flamingo

3cl Rum (weiss)
1 paar Spritzer Grenadine
2cl Ananassaft
1/2 Limette

Die Limette auspressen und den Limettensaft zusammen mit den anderen Zutaten und ein paar Eiswürfeln gut shaken. Das Ganze durch ein Barsieb in eine Cocktailschale geben. Wenn vorhanden mit frischen Ananasstücken am Glasrand dekorieren. Mit Strohhalm servieren.
Kommentare
Rudi 05.10.2015 20:15
Feiner Aperitiv.
Mudball1993 19.11.2011 22:28
Ganz gut aber etwas zu sauer. Ich würde ihn mit 1 cl Grenadine und 3 cl Ananassaft machen.
Brian_Flanagan 30.10.2010 22:14
bischen sauer aber eig ganz gut nur nicht so ganz mein geschmack aber mal lieber selbst ausprobieren
Beaker 16.09.2008 22:03
Super geil! Kein alk und so geil? Achso, ist ja doch alk drin. Oh, das ist jetzt jemand sauer... 5*
daniel81 16.12.2007 20:55
Der schmeckt nicht schlecht, aber auch nicht besonders außergewöhnlich. Es fehlt das gewisse Etwas...kann aber nicht sagen, was da noch reingehört.
Ute_line 06.10.2007 12:05
Wurde gestern von uns in folgender Rezeptur probiert:

4cl Rum weiß (Flor de Cana Extra Dry)
3cl Ananassaft
2cl Limettensaft
1cl Grenadine

Herausgekommen ist ein säuerlicher und erfrischender Drink, der recht harmonisch und stimmig schmeckte und in dieser Form 3,5* kriegt.
SchuettelStefan 15.08.2007 21:07
Das Rezept ist sowieso etwas eigenwillig. Die veriedenen Rezeptquellen sprechen von 3Dsh bis 3BL. Außerdem wird oft Gin statt Rum verwendet und manchmal Zitronenlimonade und/oder Apricotbrandy.
Blackfire 15.08.2007 20:41
ein paar Spritzer.... ist ein komisches Mass. Vielleicht sollte man dies genauer beschreiben.
Smoky 07.01.2006 01:20
Hab ihn auch mit mehr Ananassaft gemacht und Myers Rum genommen, noch um einiges mehr besser!
anonym 18.09.2005 16:22
Hab da n bisschen mehr ananassaft reingemacht war dann noch viel besser !
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Flamingo

Bild von Brian_Flanagan

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: zoidberg
Menge: 8 cl
Alkoholgehalt: 15 %
Aufrufe: 11898