God Father

3,5cl Amaretto[DiSaronno]
3,5 cl Scotch Whisky

Alle Zutaten in einen Tumbler auf Eiswürfel geben und gut verrühren. Anschliesend eine Limonenschalenspirale mit ins Glas geben.
Kommentare
SchuettelStefan 23.01.2017 19:57
Nun ja, der Austausch selbst ist legitim. Da das Ergebnis yolo geschmeckt hat, ist auch der Kommentar völlig in Ordnung, damit potentielle Nachmixer diese Möglichkeit ebenfalls ins Auge fassen können. Allerdings sehe auch ich keinen Sinn in der Bewertung, denn es war nicht das DB-Rezept, das bewertet wurde.
shakingharry 23.01.2017 16:23
Bei einem 2-Zutaten-Cocktail einen Bestandteil gegen einen völlig anderen zu tauschen, bedeutet, einen völlig anderes Rezept zu bewerten. Die Bewertung ist also fehl am Platz und sollte gelöscht werden.
Fabiene_Boilley 22.01.2017 23:20
Ich bin ja eigentlich ziemlich liberal, was die Interpretation von Rezepten angeht, aber ein deutscher Weinbrand liegt ungefähr so weit von einem schottischen Whisky entfernt wie Amaretto von einem Orangenlikör;-)
yolo 21.01.2017 21:33
Das oben beschriebene Mischgetränk ist ein absoluter Gaumenschmaus. Jedoch haben wir den Amaretto nicht wie vorgeschlagen mit Scotch sondern stattdessen mit dem edlen Tröpfchen Chantré zu einem erstklassigen Seelenerwärmer mit lieblichem Abgang veredelt. Sehr empfehlenswert, 5 Sterne.
Gruß aus der Hausbar
weeboo 04.01.2013 19:10
Dieser Cocktail ist vom Geschmack sehr hart und sollte sehr langsam getrunken werden. Ich habe zum Cocktail noch ein bis zwei Spritzer Zitrone beigefügt, damit er im Geschmack ein wenig sanfter wirkt. Nun etwas später habe ich 10cl Cola hinzugefügt weil er mir einfach zu stark ist. So schmeckt er mir am besten.
Pinato-Fizz 19.01.2008 21:05
Der Godfather gef'llt mir insgesamt gesehen ein bisschen weniger als der God Mother. Insgesamt gesehen ist so ein Drink nur f[r Leute zu empfehlen, die einen herben Geschmack m;gen. Als Scoth Whisky hab ich den Balatines verwendet. 2 Sterne.
Flo 10.10.2007 11:55
Hierbei würde ich einen milden Whiskey empfehlen
tobiausberlin 31.05.2007 16:54
auf jeden fall gut
mArS-online 06.05.2006 18:41
Hier habt ihr meinen absoluten Liebling... Wirklich super lecker.
Wenn man anstelle von Scotch Wodka verwendet (bitte keinen Gorbat.) Wird der Godfather zur Godmother.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Rezept von: mars-online
Menge: 6 cl
Alkoholgehalt: 31 %
Aufrufe: 14175