Heimdall

4 cl Kirschsirup
14 cl Preiselbeersaft
2 cl Sahne

Alle Zutaten auf Eis im Shaker mischen und anschließend in ein Longdrinkglas geben.
Kommentare
Marko 12.03.2013 22:07
Soo, viel besser. Ich lasse meine 4 Sterne stehen und schiebe die Säure jetzt mal auf den Schwartau Kirschsirup mit 50% Frucht der pur schon sauer schmeckt. Um das aus zu gleichen hab ich den Cocktail jetzt noch mal mit 2cl Zuckersirup zusätzlich gemacht. Immer noch gut sauer, aber viel besser und man kann sich voll auf den Geschmack konzentrieren.
Orca 11.03.2013 23:10
Eine Hilfe zur Sternenbewertung findet ihr hier ;-)

http://www.cocktailscout.de/cocktailforum/thema/bewertungshilfe-oder-wie-bewerte-ich-mit-sternen
shakingharry 11.03.2013 22:58
Über die Sternevergabe kann man sich - wie immer - streiten. Für mich wären das bei deiner Kritik höchstens drei gewesen. Ich mag auch keine Cocktails, bei denen man zwingend was essen muss oder die "Schluckgröße" angepasst werden muss. Sorry, ist nichts gegen dich, ist halt meine Meinung. Vielleicht teste ich auch mal, obwohl Preiselbeere so gar nicht meins ist.
Marko 11.03.2013 22:39
Naja, fast die Höchstnote sind für mich eher 4,5 Sterne. Ich habe beim Trinken zwischen 3,5 und 4 Sternen geschwankt, weil der Geschmack halt so gut ist. Mit weniger Säure wären es wohl gute 4,5 Sterne geworden. Er ist ja nicht untrinkbar, man muss halt kleine Schlücke machen und am besten was passendes dazu essen, dann kann man den Geschmack auch trotzt Säure gut genießen.
shakingharry 11.03.2013 22:09
Und trotzdem vergibst du fast die Höchstnote ???
Marko 11.03.2013 21:59
Der Geschmack ist wirklich sehr gut und ich vertrage normalerweise auch sehr viel Säure. Aber die Säure ist hier doch so krass, dass ich nicht genau weiß wie ich das einordnen soll.

@Achim: Was verwendest du denn für einen Kirschsirup für diesen Cocktail? Vielleicht ist meiner nicht zuckrig genug. Eventuell teste ich morgen noch mal mit +1cl Zuckersirup.
Achim 10.07.2009 11:20
Kommentar von Nitro:
kann es sein das du anstatt Preiselbeernektar Preiselbeersaft verlinkt hast? Ja ich werde es im Rezept auf Saft ändern.
Achim 10.07.2009 11:18
Der ist schon leicht säüerlich, aber ich bin durchaus in der lage auch mal etwas nicht so süßes zu trinken, gerade bei sommerlichen Temperaturen, zum Durst löschen.
Nitro 10.07.2009 00:02
ist der nich zu sauer dann, dafür das es ne Achim-Eigenkreation ist oder blick ich bei den ganzen Säften und Nektaren nich mehr durch?^^
jean.11 09.07.2009 23:58
Gemeint war wohl der Preiselbeersaft ;)
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Rezept von: Achim
Menge: 20 cl
Alkoholgehalt: 0 %
Aufrufe: 3075