Jackie Brown

4cl Rum (braun)
1cl Kaffeelikör
2cl Espresso
1Dsh Zucker

Für den Rum empfiehlt sich ein Martinique. Alle Zutaten gut schütteln und in eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen.
Kommentare
Fabiene_Boilley 28.03.2015 12:14
Getestet mit Duquesne Eléve Sous Bois und Cartron Café-Likör nach der Variante von p.k. Der Agricole konnte sich gut gegen Espresso und Likör durchsetzen, 100% harmonisch fand ich die Kombination aber irgendwie nicht. Werde ihn noch mal mit einem Vieux probieren.
Bolle 01.05.2011 02:45
Für diesen Cocktail eignet sich der Saint James Royal Ambre recht gut, preislich auch recht günstig.
Stella 01.05.2011 00:46
Hat mich nicht besonderst überzeugt lag wahrscheinlich am schlechten rum hatte nur pott zu hause ^^
kann mir wer einen guten braunen Rum empfehlen ?
LG
JoeS 22.11.2009 16:33
Habe den Jackie Brown nach der P.K.-Variante getestet(6cl Saint James Royal Ambre, 2cl Kahlúa
3cl Espresso) und muss leider sagen, dass der Drink nicht so meinen persönlichen Geschmack trifft.
Utekira 24.05.2009 09:10
Hallo Triobar,
Bin ja noch neu hier darum meine Frage 1Dsh Zucker in deinem Rezept für den Jacky Brown ist wieviel Danke schon mal im voraus
Lg Ute
Bolle 17.04.2009 21:35
Nachtrag: Die von p.k vorgeschlagene Version ist auch sehr gut, in diesem Fall schmeckt man den Rum(Saint James Royal Ambre) noch besser hervor.

Wenn ich denn die vorhandene Espresso Maschine bedienen könnte, würde es den sicherlich öfter geben;)
Bolle 17.04.2009 21:10
Wirklich ein Klasse Cocktail! Wie empfohlen habe ich Martinique Rum verwendet, der trotz des starken Kaffee-/Espressogeschmackes nicht untergeht. Es sollte definitiv ein kräftiger Rum verwendet werden.
Ute_line 05.04.2008 15:44
Ich glaube, eine ungeschriebene Regel bei CS lautet, dass immer Rum braun gemeint ist, wenn nix extra dabei steht. Ansonsten is die "Rumfarbe" genannt, siehe beispielsweise "Daiquiri" ...
Matt 13.10.2007 19:22
Vielleicht sollte bei dem Rezept noch beigeschrieben werden, dass "brauner" Rum verwendet werden soll!?
Sunriseklaus 16.08.2007 12:17
p.k das Vorurteil kann ich ja weitesgehends verstehen doch der Barcadi 8 anos Reserva braucht sich groß vor keinem anderen Melasse zu verstecken, er ist als einziger Bacardi wirklich in Holzfässern gelagert und ist als Flagschiff der Barcadi Gruppe ebenso gut zu bewerten. Ich kann ja verstehen das Mainstream Dir nicht so liegt und ich will keinen überzeugen. Zum Glück tastet sich da jeder anders ran und ich muss sagen mit dem Old Munk bin ich bei dem Shooter nicht so dabei bei dem guten Shooter muss jeder seinen richtigen Rum dazu finden. Also den Gästen werde ich standardmäßig den HC7A dazugeben aber auf Nachfrage auch nen Agricole oder nen Jamaikaner wenn es jemand möchte weil er sich auskennt auch den MG Eclipse
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Jackie Brown

Bild von Bolle

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Triobar
Menge: 7 cl
Alkoholgehalt: 26 %
Aufrufe: 17810