Le Piep

2 cl Mangalore Liqueur
2 cl Gin (G-Vine)
2 cl Triple Sec
1 cl Limettensaft
1 Dash Orange Bitters

Mit 3 Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln und in ein Weißweinglas abseihen.
Deko: Limettenzeste am Glasrand

Giffard Mangalore Liqueur: Mangalore ist ein Likör mit den Gewürzen "Cardamome", Zimt und Chili. Die feine Note der aromatischen Gewürze (zitronig durch den "Cardamome", leicht süßlich durch den Zimt) und der starke, aber keineswegs aggressive, pfeffrige Geschmack des Chilis werden besonders durch den 40%-igen Alkohol hervorgehoben.
(Quelle: Barfish)
Kommentare
Itiswhatitis 29.09.2012 17:21
Von G`Vine gibt es einmal den Nouaison und den Floraison. Sind beide recht verschieden und haben so ihre Eigenheiten. Daher wollte ich wissen welcher.
ZiggyStardust 28.09.2012 18:53
..übrigens Vorsicht mit dem Limettensaft. Zu viel ergibt eine zu zitronige Note und die Note des Mangalore könnte leiden. Aber am Besten einfach mal experimentieren.
ZiggyStardust 28.09.2012 18:49
..gemeint ist der französische Gin - heißt G'Vine und ist von 'NOUAISON' - 43.9%
Itiswhatitis 03.09.2012 23:25
Das hört sich wirklich mal interessant an. Den Likör werd ich mir bei Gelegenheit auch besorgen.
Allerdings würde ich jetzt schon eher zu etwas mehr Limettensaft/Gin und etwas weniger Triple Sec tendieren.
Welcher G-Vine ist denn hier genau gemeint Ziggy ?
Grüße !
grimmel14 03.09.2012 19:44
Allein schon der Likör macht mich neugierig auf diesen Cocktail. Muss mal schauen wann ich mir den besorge und dann wird getestet.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Rezept von: ZiggyStardust
Menge: 7 cl
Alkoholgehalt: 36 %
Aufrufe: 2090