Lodur

1 cl Grenadine
6 cl Kirschnektar
4 cl Erdbeernektar
10 cl Milch 3,5%
2 cl Zitronensaft

Alle Zutaten auf Eis im Shaker mischen und anschließend in ein Longdrinkglas geben.

Lodur (altnord. Loðurr) ist ein in der Edda genannter nordischer Gott.
Demnach gingen Odin, Hönir (auch ein Gott)und Lodur am Strand entlang und fanden dort zwei Baumstämme, aus denen sie das erste Menschenpaar Askr und Embla (»Esche und Ulme«) schufen.
Kommentare
Marko 03.08.2013 21:12
Ich muss noch mal hoch revidieren auf gute 4,5*. Heute hatte ich mal Kirschnektar und den guten Creydt Erdbeernektar offen und zusammen mit Monin Grenadine war er äußert köstlich.
Orca 07.11.2010 10:46
So sei es;-)
Cocktailboy 07.11.2010 01:09
Damit kann er jetzt in die DB! :)
Cocktailboy 07.11.2010 01:08
Der Lodur schmeckt mir eigentlich ganz gut. Ist eine interessante Mischung mit ausgeweogenem Süße-Säure Verhältnis. Generell mag ich milchige/sahnige Drinks allerdings lieber weniger säuerlich. Gibt dennoch 4* von mir!
Marko 03.05.2010 16:51
Naja, aber extra Erdbeernektar aufzumachen,... deshalb habe ich statt den 4cl Nektar 1cl Sirup genommen. War auch nicht zu süß. Fruchtig, cremig und es hat mir sogar der Bols Genadine darin geschmeckt, den ich mal ausprobieren wollte und der jetzt rumsteht, weil er mir zu sehr nach Himbeere schmeckt.
Achim 18.07.2009 18:35
So, aber hier zieht die Ausrede mit den seltenen Zutaten nicht. :)
Lenni 17.07.2009 22:13
Schmeckt ganz ordentlich. Ich habe mal vorläufig 4* gegeben, eigentlich mehr 3,5*, also irgend wo dazwischen, um mich festzulegen, habe ich mich dann doch für 4* entschieden.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Lodur

Bild von Cocktailboy

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Achim
Menge: 23 cl
Alkoholgehalt: 0 %
Aufrufe: 4046