Los Martines

2cl Cachaça
2cl Rum (weiss)
2cl Blue Curaçao
4cl Ananassaft
4cl Orangensaft

Die Zuaten und ein wenig Eis gut shaken und in eine Cocktailschale geben.
Kommentare
paddelboot 07.03.2011 22:45
überraschend gut. Werde ich nochmal machen
Biberbutzemann 05.01.2008 23:33
Echt lecker...nach n paar merkt man den ganzschön is mir aufgefallen;)
DerWahreMixxer 22.10.2007 15:56
Sehr lecker wenn auch stark. Unbedingt ausprobieren!!
OundA 13.09.2007 22:42
Tatsächlich, der haut ja richtig rein!!!! Wenn er auch noch so gut schmecken würde, wie der knallt.... :-)
anonym 08.12.2006 07:32
@OGWaldi,
nicht aufregen. Von der Knalltgut-Fraktion taucht immer mal wieder einer hier auf. So was muß man einfach ignorieren. ;)
OGWaldi 07.12.2006 23:02
schmeckt so gut wie er hier steht,ist einer der immer gut ankommt

für diejenigen, die wie Cocktailfreak denken (s.u.) eine Idee: eifach mal alles durch Wodka ersetzen bis auf den O-Saft, dürfte wohl DER "Cocktail" sein ;-)
morilein 11.05.2006 22:50
So einen ähnlichen hab ich schomma gemacht. Ich nenn ich Los Muertos. Ich erstetz einfach. Den Weißen Rum durch 2l Vodka....
Cocktailfreak 11.06.2005 13:59
Cachaca und Rum durch wodka ersetzen schmeckt dann wie ein saft und knallt gut
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Los Martines

Bild von Ripuli

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Ripuli
Menge: 14 cl
Alkoholgehalt: 14 %
Aufrufe: 8729