Mexico City Mule

1 kleine Chilischote
5cl Tequila
1 Handvoll frische Minze
Saft einer Limette
2 cl Ahornsirup
10cl Gingerbeer

Chilischote im Shaker stößeln. Minze, Tequila, Sirup und Limettensaft dazugeben und mit Eis kräftig shaken. Feinstrainen und auf große Eiswürfel schütten, mit Gingerbeer auffüllen. Deko: Minze und Chilischote.

Als Tequila wird laut Veröffentlichung einer aus 100% Agave empfohlen.
Kommentare
Fabiene_Boilley 21.08.2016 12:31
Mit Aha Toro Reposado und Fentimens Ginger Beer ein klasse Longdrink! Die Limette habe ich etwas reduziert, das GB von Fentimens bringt nicht so viel Süße mit. Kann mich insgesamt den drei anderen Wertungen nur anschließen.
azra 11.07.2014 08:20
Herradura hat sehr gut funktioniert, ein klasse scharfer Cocktail.
Itiswhatitis 14.01.2013 18:49
Noch garnicht gesehen. Liest sich sehr interessant. Da sollte man aber wohl lieber ein mildes Ingwerbier nehmen. Sonst wirds sicher zu scharf. Fragt sich nur noch welchen Tequila man hier am besten nehmen sollte.
jobe 14.01.2013 16:55
:)Danke:), das ging aber schnell.
Orca 14.01.2013 16:46
Danke für den Hinweis ;-)
jobe 14.01.2013 16:27
Tequila und 0% Alkohol??
Bitte verbessern.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Mexico City Mule

Bild von Fabiene_Boilley

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: oOLeanderOo
Menge: 23 cl
Alkoholgehalt: 8 %
Aufrufe: 3583