Palm Beach Short

2cl Gin
2cl Vermouth Rosso
2cl Grapefruitsaft

Die Zutaten mit ein wenig Eis shaken und durch ein Barsieb in eine Cocktailschale geben.
Kommentare
rrr 13.05.2019 14:56
Korrekt Fabiene, das ist der Richtige und muß gestehen, es kommt an den Geschmack, den ich von früher in Erinnerung behalten habe, ohne zu wissen, welchen Vermouth ich im Glas hatte.
Fabiene_Boilley 12.05.2019 23:49
Ich muss gestehen, dass dieser Drink bisher auch gänzlich unter meinem Radar hindurchgesegelt ist :/
Hast du ihn mit dem L.N. Mattei Cap Corse Rouge zubereitet?
rrr 12.05.2019 14:52
Angenehm herber Aperitiv, gutes Zutatenverhältnis. Zum Einsatz kamen Both's Old Tom, Quinquina und frischer Saft und ich weiß nicht, warum er hier so stiefmütterlich behandelt wird. ;-)

Werde diesen Cocktail auf jeden Fall öfters verköstigen mit anderem Gin und, oder anderem Vermouth, er bietet sich hierfür geradezu an.
Ute_line 20.04.2007 18:50
Der "Palm Beach Short" is schon ein arg herbes 'Schätzken' - trotzdem: Gin und Grapefruitsaft passen einfach ziemlich gut zusammen und der Vermouth Rosso bringt eine herb-süße Komponente rein, die die ganze Sache abrundet und stimmig macht. Ich gebe ihm - da er nich zu 100% meinen Geschmacksnerv getroffen hat - 2,5*. Wiedertrinken werde ich ihn bestimmt mal ...
Sven 20.01.2004 16:43
Gin ist ja schon nicht so lecker (ist halt Geschmackssache), dann noch total sauren Grapefruitsaft und Martini. Absoluter Schüttelfaktor, nichts zarte (Geschmacks-)Nerven!
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Palm Beach Short

Bild von rrr

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Ripuli
Menge: 6 cl
Alkoholgehalt: 21 %
Aufrufe: 4731