Peach Bourbon

3cl Bourbon
3cl Whiskeylikör (Southern Comfort)
6cl Pfirsichnektar
1cl Limettensaft

Den Bourbon, Whiskeylikör, Nektar und einen Spritzer Limettensaft mit viel Eis kurz shaken und dann in ein vorgekühltes Whiskeyglas abseihen.

Zur Dekoration kann man einen Pfirsichspalt an einem Spieß über den Drink legen. Wer ihn zu süß findet sollte nur 5cl Nektar verwenden.
Kommentare
rrr 01.09.2014 16:22
Du Fuchs, nun als Freund schöner Flaschen wird es dir wohl nicht so schwer gefallen sein, sie zu erkennen. Und danke für das Lob.
olli91 01.09.2014 11:29
Schönes Foto rrr!

Die Flaschen sehen nach Gentleman Jack und Southern Comfort aus, liege ich da richtig? :P
rrr 31.08.2014 12:09
Mudballs Einschätzung mit 1 cl Limettensaft ist in meinen Augen optimal und ebenfalls die 6 cl Pfirsichnektar. Das ich jetzt lediglich \"nur\" eine 3,5 Bewertung abgebe, hat eher etwas mit meiner Abneigung gegen Bourbon zu tun. Bourbonfans werden bestimmt mehr Freude an diesem Drink haben. Dafür versuchte ich ein schönes Foto hinzubekommen.
Mudball1993 01.12.2013 01:12
Also 2cl finde ich zuviel aber 1cl ist optimal...
Mudball1993 16.11.2013 21:31
Muss ich mal mit 2cl testen, dann kann ich das eventuell ja noch ändern wenn das besser passt. Danke aber für die Idee!
Fabiene_Boilley 16.11.2013 11:43
Der liest sich nicht so schlecht, aber wäre da nicht eine Erhöhung des Limettensaftes (auf vielleicht 2cl) sinnvoll, der Whiskylikör ist ja auch schon recht süß?
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Peach Bourbon

Bild von rrr

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Mudball1993
Menge: 13 cl
Alkoholgehalt: 18 %
Aufrufe: 2759