Polar Ice

2 cl Pernod
2 cl Chartreuse grün
2 cl Blue Curacao
2 cl Zitronensaft
1 Spritzer Orange Angostura

Mit Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln in ein Longdrinkglas auf reichlich Eiswürfel abgießen.

Sehr erfrischender Drink an warmen Sommerabenden. Anis und Kräuter mit einem Hauch von Orange.
Kommentare
SchuettelStefan 11.08.2016 19:13
Optik gehört nun einmal auch dazu. Ich finde, wenn der Geschmack nicht darunter leidet, geht das mit dem BC durchaus in Ordnung. Vor allem wenn er dann so ausschaut, wie auf dem Bild. Es sollte aber ganz sicher keiner der BCs aus dem Supermarktregal sein. Wem auch die teureren BCs noch suspekt sind, der hat immer noch die Möglichkeit einen TS mit Lebensmittelfarbe einzufärben und muß so auch nicht auf die Optik verzichten. Ich halte dies allerdings nicht für notwendig. Ein Cartron BC tut es auch.
Jointventure 11.08.2016 08:53
Fabiene, mit Triple Sec wäre dann ein Polar Snow. ;-)

Danke für den Hinweis!
Fabiene_Boilley 11.08.2016 00:20
Interessanter Drink. Wobei ich statt Blue Curacao lieber einen Triple Sec verwenden würde, auch wenn's dann nichts mit der polaren Farbe wird;-)

Nimm' aber bitte wieder deine Wertung raus, Jointventure, Eigenkreationen dürfen nicht benotet werden.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Polar Ice

Bild von Jointventure

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Jointventure
Menge: 8 cl
Alkoholgehalt: 28 %
Aufrufe: 892