Roses Rhubarb Garden

4cl Limoncello
4cl Rhabarbernektar
2cl Zitronensaft
1 Dash Rosenblütenwasser
1 Stengel Zitronengras
6-7 Himbeeren

Kopf des Zitronengrases abschneiden, längs anschneiden und einmal mit dem Shakerboden fest draufstoßen. Zitronengraskopf, Limoncello, Rhabarbernektar, Zitronensaft und 4-5 Himbeeren auf Eiswürfel gründlich shaken. Einfacher strain (kein doublestrain, feinste Himbeerstückchen dürfen in den Drink) in einen Tumbler mit Crushed Ice. 1-2 Tropfen Rosenblütenwasser auf den Drink geben.

Zur Deko das übrige Zitronengras längs anritzen und auf den Tumblerrand schieben (Länge dem Glas anpassen), auf das ungespaltene Ende des Grases eine Himbeere stecken.
Kommentare
olli91 03.05.2014 13:47
Danke euch beiden. Ich bin selbst nicht so zufrieden, das Zitronengras könnte etwas grüner, der Hintergrund etwas weißer, die Palme etwas schärfer (etc pp...) sein. Aber das war so das beste was meine Handykamera bei 13 Megapixeln hergegeben hat. Mit dem richtigen knowhow könnte man da bestimmt auch noch mehr rausholen aber da fehlt mir einfach das Equipment für Beleuchtung etc.
SchuettelStefan 03.05.2014 10:26
Jap Foto gefällt mir auch gut. Ich glaube allerdings ohne Rand käm´s noch besser.
rrr 03.05.2014 09:28
Schönes Foto, mit edlen Flaschen. :-)
olli91 02.05.2014 19:26
Jetzt auch mit Foto! Von meinen Limoncino-Eigenkreationen wohl die, bei der das Citrusaroma am besten rauskommt. Fruchtig lecker, süß-sauer, mit dem extra Kick Rose. Dazu eine ganz tolle tiefrote Farbe.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Roses Rhubarb Garden

Bild von olli91

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: olli91
Menge: 11 cl
Alkoholgehalt: 10 %
Aufrufe: 4601