Santo Domingo

4cl Rum (braun)
2cl Blue Curaçao
6cl Orangensaft
3cl Maracujasaft

Alle Zutaten mit 2-3 Eiswürfeln im Shaker schütteln und in ein Cocktailglas geben. Als Dekoration ist eine Orangenscheibe möglich.

Interessante Farbe.
Kommentare
Äxel F. 15.03.2011 18:57
Super lecker.
Sebastian 15.05.2007 16:34
Sehr lecker uns ausgewogen in dieser Kombination wobei er mich ein klein wenig an den Baltic...
FrozenNose 13.05.2007 19:37
Danke, ich werde es mal testen.
gtx FrozenNose
SchuettelStefan 11.05.2007 17:59
Zu Krings siehe auch mein Maracujasafttest und p.k's Komentar dazu. ;-)
Ute_line 11.05.2007 10:24
@FrozenNose - wenn's Dir zu 'wässerig' schmeckt, kann's u.U. auch an den Säften liegen: ich hab z.B. festgestellt, dass die 'krings'-Säfte häufig den von Dir beschriebenen 'wässerigen Abgang' erzeugen. Besser geht es mit den 'naturella' Säften, die sind allesamt schön rund, harmonisch und voll-fruchtig im Geschmack und passen um Längen besser! Probier's aus ...
FrozenNose 10.05.2007 22:39
Mich hat auch die Farbe gereizt. Ich habe in der DB nach einem "herben" Cocktail gesucht und dabei den "Santo Domingo" gefunden. Mir fehlt bei dem Drink etwas... Er ist im Abgang zu wässrig.
gtx FrozenNose ;)
Pete 15.12.2004 23:12
"Interessante Farbe"

Dann hat für Euch wohl alles wo Blue Curacao drin ist eine interessante Farbe?
Vacancy 05.01.2004 00:38
hab den zwar anstatt mit maracujasaft mit bananensaft getrunken,war echt nicht schlecht,aber nach rezept bestimmt noch besser
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Santo Domingo

Bild von Ripuli

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Ripuli
Menge: 15 cl
Alkoholgehalt: 13 %
Aufrufe: 13889