Sea Breeze

4cl Wodka
3cl Grapefruitsaft
12cl Cranberrysaft

Die Zutaten und Eis in ein Longdrinkglas geben und umrühren. Das ganze kann noch mit einem Spritzer Zitronensaft abgerundet werden.

Variante von Ripuli
(bis 25.05.2014 Hauptrezept in der Datenbank)
4cl Wodka
8cl Grapefruitsaft
4cl Preiselbeersaft
Kommentare
Fabiene_Boilley 31.10.2013 19:05
Dann stell einen Kürbis drauf, dann sieht man's nicht mehr.lol
rrr 31.10.2013 19:03
Aber es steht dort oben IBA. Außerdem ergibt es so nach mM einen anderen Drink.
Fabiene_Boilley 31.10.2013 19:00
Von dem Drink gibt es wohl einige Varianten, ich kenne auch eine mit Cranberrysaft, Pink-Grapefruitsaft und zusätzlich einem Limettenviertel. Für mich hat diese Variante auch definitiv zu viel Grapefruitsaft.
Übrigens - auch wenn ich es schon ein paar Mal gesagt habe - sollten wir uns grundsätzlich nicht an der IBA orientieren, denn die spülen die meisten Rezepte weich;-)
rrr 31.10.2013 16:30
Die Gewichtung der Ingredienzien ist bei der IBA eine andere. Da wird dem Cranberrynektar der Vorzug gegeben. Also 4 cl Vodka, 12 cl Cranberry und lediglich 3 cl Grapefruitsaft.

Das würde dem Drink eine Menge des Bitteren nehmen.
Blackfire 05.11.2007 12:12
Mir ist der zu bitter.
cocktail_lady 09.08.2007 19:57
ich kenn ihn bissl anders:
4 cl Wodka
8 cl Cranberrynektar
5 cl Grapefruitsaft

unn ab damit, mit paar eiswürfeln, in den shaker!
Claus 02.08.2005 19:55
ich finde den Drink echt gut,auch wenn er etwas zu sauer nach meinem geschmack ist.wem preiselbeersaft schmeckt für den ist der longdrink genau das richtige.übrigens auch mit weissem rum nicht schlecht
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Rezept von: Ripuli
Menge: 19 cl
Alkoholgehalt: 8 %
Aufrufe: 6516