Simple Hurricane

3 cl Rum braun
3 cl Rum weiß
3 cl Maracujasirup
3 cl frischer Limettensaft

Alle Zutaten auf viel, möglichst kaltem und großem Eis schütteln und anschließend in ein Hurricaneglas mit frischem Eis abseihen.

Es sollte, wie bei allen Zitrussäften, stets frisch gepresster Limettensaft verwendet werden!

Wer es kräftig mag, kann gerne den weißen Rum weglassen und dafür die Menge des Braunen entsprechend erhöhen.
Als braune Rums empfehlen sich Old Monk 7 years, Appleton Extra 12 years, sowie Long Pond.

Wer sich selbst einen besonders guten Maracujasirup einkochen möchte, sollte an dieser Stelle vorbeischauen:
http://glas-und-inhalt.blogspot.com/2009/08/hurricanerohstoff.html
Kommentare
FrozenNose 03.10.2016 20:12
Gut muss nicht komplex oder kompliziert sein. Eis, Sirup, Saft, Rum, schütteln, abseihen, fertig, Hurricane, lecker!
rrr 05.03.2015 20:29
Ein wunderbarer und doch so einfach aufgebauter Drink. Mit selbsthergestelltem Maracujasirup ist auf jeden Fall eine Steigerung des Geschmackes möglich.
Fabiene_Boilley 03.10.2014 17:20
Die Riemerschmids finde ich alle recht süß und intensiv, da muss man beim Dosieren auf jeden Fall aufpassen. Ich würde da grundsätzlich auf 2cl runtergehen und den Zuckersirup auch weglassen. Es ist recht auffällig, dass in vielen Tiki-Rezepten der Anteil an Maracujasirup überdimensioniert ist. Keine Ahnung warum das so ist, vielleicht war der früher weniger süß.
Marko 03.10.2014 15:19
Ich finde entscheidender als der Rum ist hier fast die Wahl des Maracuja Sirups. Da gibt es sehr große Unterschiede. Am besten schmeckt es mit selbstgemachtem Maracuja Sirup (Rezept kann man googlen). Der Monin Sirup ist leider kein reiner Maracuja Sirup. Der hat exact das selbe Aroma wie die \"Granini gefüllte Multivitamin Bonbons\" die es in Rollen im Supermarkt gibt. Hat mit Maracuja nicht viel zu tun. Der Riemerschmid Sirup schmeckt soweit authentisch. Im Vergleich zum selbstgemachten fehlt hier so eine leicht Blumig frische Note. Und er ist sehr Intensiv, das macht ihn hier im Cocktail sehr dominant. Gerade auch bei etwas weniger Aromatischen Rum Sorten. Deshalb mische ich den mit Rohrzuckersirup (gestern 2cl Riemerschmid Maracuja, 1cl Rohrzucker S. und 6cl Appleton Gold). Dadurch wird der Cocktail nicht zu sauer, der Geschmack wird nicht verfälscht und der Gesamtgeschmack ist harmonischer.
Fabiene_Boilley 09.07.2014 11:54
Komisch, dass ich ihn bisher noch gar nicht bewertet habe. Für mich ist das DER Hurricane, die beiden anderen Rezepte in der DB sind da eher saftlastige Abweichungen. Ich verwende nur braunen Rum, die Kombination Legendario und Wray & Nephew hört sich allerdings auch sehr interessant an. Beim Maracujasirup reichen nach meinem Geschmack 2cl.
karl_arsch 09.07.2014 03:10
Nach Bewertungshilfe:

4* der ist schon ziemlich gut und gehört zu meinen Favoriten

Hab ihn einmal gemixt mit:

1. Ron Mulata + Wray & Nephew 63%
2. El Dorado White + Appleton 12
3. Matusalem Platino + Plantation Overpoof 73%

1 und 3 würden nur 3,5 bekommen aber der empfohlene Appleton 12 bekommt 4,0 und die Cocktailidee damit auch.

Finde ihn auch nicht zu sauer oder zu \"exotisch\" (wahrscheinlich Maracuja gemeint). Perfekt so.
CocktailStylaZz 20.10.2012 19:59
Ich fand ihn schon mit HC AB und Appleton Estate 12 Y.o. hervorragend, aber jetzt mit dem Legendario Elixier de Cuba (7 Jahre) und dem Wray & Nephew Overproof (63%) als weißen Rum ist der Cocktail echt was besonderes.
Empfehlenswert!!!
Mudball1993 27.02.2012 21:24
Wenig Aufwand und sehr gutes Ergebniss! Sauer und fruchtig zugleich! Gerne wieder...
Demrion 24.08.2011 20:34
Solider Cocktail der mit minimaler Aufwand schnell gemacht ist. Man muss eben nur zusehen, dass man eine frische Limette zur Hand hat. Dafür bekommt man einen gelungenen Cocktail. Die Mischung passt, der Maracujasirup könnte allerdings vielleicht noch auf 2 cl reduziert werden damit die saure Note noch intensiver wird und der exotische Geschmack noch einen kleinen Schritt in den Hintergrund tritt.
Chefperli 06.08.2011 22:39
Hab ihn gerade im Glas und finde ihn sehr überzeugend. Da wir wieder keine frischen Limetten im Haus haben, hab ich zu Pulco gegriffen und bin sehr zufrieden.
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Simple Hurricane

Bild von FrozenNose

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: ERDi
Menge: 12 cl
Alkoholgehalt: 20 %
Aufrufe: 20813