Southern Sunrise

5 cl Whiskeylikör
1 cl Grenadine
1 cl Zitronensaft
6 cl frisch gepresster Orangensaft

Einige Eiswürfel in einen Shaker geben. Den Whiskeylikör, die Grenadine und den Zitronensaft hinzufügen und schütteln. In ein Cocktailglas abseihen und mit dem Orangensaft auffüllen.
Kommentare
AniMagia 28.08.2016 16:41
Kennt jemand den Namen des Cocktails mit folgendem Inhalt: 3 cl Southern Comfort, 2 cl Irish Mist, 2 cl Baileys. Ist schon sehr lange her (ca. 30 Jahre), das ich den das letzte Mal in einem Pub getrunken habe.
Navi 14.12.2011 20:23
Ist meine erste Erfahrung mit Whiskeylikör.Bin hellaufbegeistert.Die zutaten passen gut.(mein Geschmack).
SchatzeButz 10.06.2011 21:23
Whiskeylastig den o-saft schmeckt man kaum...
flotigger 26.04.2011 06:48
schmeckt lecker!kann man öfter trinken!
grimmel14 25.04.2011 19:58
Gerade im Glas, mit Irish Mist.Schmeckt ganz gut, obwohl mir noch irgendwas fehlt.
polanski 02.01.2011 22:06
OK teste ich nochmal bei Gelegenheit mit SC.
grimmel14 02.01.2011 22:03
Also ich empfinde den Drambuie als süsser als den Southern Comfort und denke auch das di9e extreme süsse daher rührt.
polanski 02.01.2011 21:58
SC schmeckt zwar ganz anders, ist im Grunde aber genauso süß.
SchuettelStefan 02.01.2011 21:58
Jap, seh ich genau wie Harry. Drambuie hat ein gutes Stück Bienenstock intus, während die Süße dezentere Süße beim SC vom Pfirsischlikör kommt. Ist (zumindest in diesem Rezept) auf jeden Fall die bessere Wahl.
shakingharry 02.01.2011 21:42
Mit Drambuie hast du auch ziemlich Süßes Zeug genommen. Nimm Southern Comfort, danach ist der Cocktail wohl auch benannt.
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Southern Sunrise

Bild von jean.11

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: pina_dreams
Menge: 13 cl
Alkoholgehalt: 15 %
Aufrufe: 18339