Tennessee Rush

5cl Tennessee Whiskey
1 Mandarine
1cl Zuckersirup
2cl frisch gepresster Limettensaft
8cl Cranberrynektar
2cl Licor 43

Alle Zutaten, bis auf die Mandarine, mit 5 Eiswürfeln in den Shaker geben und ca. 15 Sekunden lang kräftig schütteln. Anschließend ein Cocktailglas zu 3/4 mit Eis füllen und die Mischung durch ein Barsieb ins Glas gießen. Die Mandarine schälen, in Segmente teilen und 1-2 Spalten in das Glas geben.

Als Whiskey sollte laut Originalrezept, wie der Name bereits suggeriert, Jack Daniels oder George Dickel verwendet werden. Wer keinen Tennessee Whiskey hat kann zur Not auch Bourbon nehmen. Alternativ zu Licor 43 kann auch Mandarinen-/Orangenliqueur verwendet werden.
Kommentare
rrr 24.10.2013 10:54
Auch mit Mandarine... ich hatte von diesem Cocktail ein wenig mehr erwartet. Mag daran liegen, daß ich eher die schottischen Whiskys bevorzuge. Also ein guter bodenständiger Whiskey-Drink aber auch nicht mehr.

Übrigens, die Mandarinenstückchen geben schon ihr Aroma ab und sollten somit auch Verwendung finden.
Fabiene_Boilley 17.06.2013 22:41
Habe diesen Cocktail vor ein paar Wochen mit Jack Daniels und Likör 43 zubereitet, allerdings ohne die Mandarine. Die Kombination mit dem Cranberrysaft ist wirklich sehr stimmig, ein tolles Süße-Säure-Verhältnis.
Ulli 19.06.2011 16:52
Ist hierbei die Mandarine eigentlich unbedingt notwendig? Hab weder solche noch Mandarinsirup oder ähnliches im Haus, würde ihn aber gerne probieren. Vllt. ließt das hier jemand der den drink schon mal probiert hat - hat man den Mandarinengeschmack rausgeschmeckt?
Pad 04.06.2010 22:55
Hehe, ja, da könntest du Recht haben! Ich hoffe du hast noch mehr solche Rezepte auf Lager? ;) Schön ausgewogen zwischen süss und sauer, originell, exquisit...

Mandarinenlikör hab ich leider keinen, aber mir hat mein Kompromiss zwischen Originalrezept und dem hier angegebenen sehr gefallen. Monin Mandarinensirup ist sowieso sehr lecker, auch in einigen AFs (schmeckt recht natürlich).
Trystan 04.06.2010 21:55
Na endlich ein Gleichgesinnter! Ich seh schon, wir haben in etwa den gleichen Geschmack ;)

Den Licor 43 müsste man laut Originalrezept eigentlich durch Mandarinenlikör ersetzen. Die Variante hier hab ich im Pharmacy in Graz entdeckt.

Ich hoffe es kommen noch mehr Bewertungen. Meiner Meinung nach ein komplett unterbewerteter Drink! Ich hab bis vor kurzem noch nie von dem gehört.
Pad 04.06.2010 20:36
5 Sterne von mir - what a rush! Der trifft echt genau meinen Geschmack. Wobei ich eine winzige Änderung vorgenommen habe: Statt 2cl Licor 43 hab ich nur 1cl 43er und 1cl Mandarinensirup von Monin verwendet, damit auch das Mandarinenaroma zur Geltung kommt. Harmoniert natürlich auch super mit der Limette. So für mich ein absoluter Spitzencocktail - aber auch im Original sind's sicher noch 5 Sterne!

Nach Tageslaune könnte man sogar 6cl Jack Daniels nehmen, wäre sicher immer noch nicht zu aufdringlich, da er in diesem Drink wahrlich unerwartet harmonisch daherkommt. Mmm... Meiner Meinung nach einfach eine perfekte Kreation!
Kapitanski 30.05.2010 15:00
so habe ihn mit 3 bewertet. Denk mit JD geht er noch in richtung 4 =)
Trystan 30.05.2010 14:45
Schön, dass er dir geschmeckt hat Kapitanski. Kann man dir vielleicht eine Bewertung entlocken, damit er auch möglichst bald in die DB aufgenommen wird ;)?
Kapitanski 30.05.2010 14:26
Sehr erfrischend und durch den Cranberry -und Limettensaft gut säuerlich. Ich habe Jim Beam verwendet; hätte vllt. doch JD nehmen sollen. Der säuerliche Geschmack in Kombination mit dem Bourbon (den man auch gut rausschmeckt) finde ich schon etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlecht. Habe diesen Cocktail probiert weil ich ganz gern mal Whiskey trinke.
Trystan 14.05.2010 22:17
Tennessee Whiskey unterscheidet sich von Bourbon in zwei Aspekten: Tennessee Whiskey muss 1.) in Tennessee produziert werden und 2.) durch Zucker-Ahornaktivkohle gefiltert werden. Ansonsten sind Tennessee Whiskey und Bourbon identisch (Quelle: http://www.thewhiskyguide.com/America/American_Whiskey.html).

Aufgrund der strengen Gesetze gibt es daher nur zwei Tennessee Whiskey Marken: Jack Daniel's und George Dickel.
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Tennessee Rush

Bild von rrr

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Trystan
Menge: 21 cl
Alkoholgehalt: 12 %
Aufrufe: 10725