Tijuana Girl

4,5 cl Tequila
1cl Zuckersirup
3cl Orangensaft
3cl Grapefruitsaft
2cl Zitronensaft

Alle Zutaten mit 1-2 Eiswürfeln in einen Shaker geben und kurz und kräftig schütteln.
Danach in ein Longdrinkglas oder Tumbler mit Eis geben.
Kommentare
Fabiene_Boilley 17.05.2013 19:13
Der Grapefruitsaft passt hier wunderbar rein, ich habe allerdings den pinken verwendet. Beim Tequila kam der Sauza Hornitos Reposado zum Einsatz.
Navi 27.10.2011 20:05
Alles was drinnen ist,kann Mann/Frau auch rausschmecken.Viele Pluspunkte bringt der Grapefruitsaft.Sag ich!
Zombrero 24.08.2007 01:29
Ja, ich bin nicht so sehr der Tequila- Hero.
Schätze die Mischung schmeckt aber mit jeglicher Variante eines Agavenbrands... ;)
SchuettelStefan 13.07.2007 19:06
Was soll ich dazu sagen Zombrero? Es gibt ja nicht mal 2 gleichschmeckende Blanco-Tequilas. Wie soll denn da erst Blanco, Reposado und Anejo gleich schmecken? Da Du aber von goldenem (also joven) sprichst, vermute ich mal, p.k hat recht und redest von dem Zeug, daß man besser nicht in den Mund nehmen sollte. ;-)
p.k 13.07.2007 15:08
@Zombrero: klar, zwischen weißem und goldenen Tequila gibts gar keinen geschmacklichen Unterschied, weil letzterer ja nur per Zuckerkulör gefärbt ist. Zwischen weißem und Reposado bzw. Anejo gibt es ganz gewaltige Unterschiede. Guter weißer hat übrigens kein "braunes" Pendant.
Zombrero 13.07.2007 12:31
Ja, mach da mal weißen rein.
Da ich das Aroma bei weißem und braunem Tequila aber nicht so unterschiedlich finde (wie z. B. bei Rum), kann man aber sicher auch nen goldenen nehmen.
SchuettelStefan 30.06.2007 11:30
Hat Zombrero nicht angegeben. Wenn nix dabei steht, kannst Du im allgemeinen von einem weißen ausgehen.
dorftrottel 29.06.2007 23:33
tequilla braun oder weiß?
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Rezept von: Zombrero
Menge: 13 cl
Alkoholgehalt: 12 %
Aufrufe: 4808