Wodka-Ahoi

1 Tütchen Ahoi-Brause
2cl Wodka

Es gibt zwei Möglichkeiten den Wodka-Ahoi zu trinken.

Möglichkeit eins: Mund weit auf, Brause rein, aber nicht schlucken, Wodka hinterher, Mund zu und kräftig Headbangen, dann schlucken.

Möglichkeit zwei: Den Wodka und Ahoibrausepulver in ein Glas geben, mit einem Strohhalm umrühren und dann trinken.
Kommentare
pandi 05.09.2012 18:43
der aufglüher schlechthin bei uns, macht man das einige male könnt ihr den Wodka wie wasser trinken. tipp: absolut vodka klar brauchen
grimmel14 17.12.2010 20:27
Autsch wegen der Brause im guten Wodka.

Wer es denn als Partygag machen will, soll es tun, aber mir kräuseln sich die Nägel allein schon beim Lesen.
SchuettelStefan 17.12.2010 05:57
hat der Ersteller ja auch drunter geschrieben: Partygag.

Wieso Autsch!!! grimmel?
grimmel14 16.12.2010 22:02
Autsch!!!!
Brian_Flanagan 16.12.2010 21:48
also Bitte, das ist doch wohl keineswegs ein Cocktail!!!! das is einfach ein Party Mix sonst nichts!!!!!
Century 07.10.2009 16:36
Vodka Ahoi - nenene das geht garnicht. Einmal und nie wieder.
Bolle 01.06.2009 23:46
Auf der Abifahrt fehlte sowas natürlich nicht, aber einmal und nie wieder! Furchtbare Erfindung...
War zu erwarten, Ahoibrause mit Wasser schmeckt ja schon nicht.
AmeSianHaze 08.03.2008 22:16
Also ich kann nur zustimmen!!! macht auf jedenfall spaß! ist günstig! und vorallem in größerer runde einfach zu handhaben ;~)
dr.beat 01.11.2007 16:08
macht laune , vor allem beim campen wenn nur bier und wodka gibt!
Ivan 10.08.2007 13:28
Hm, ohne Glas geht auch anders. Die Gruppe reist die Tüte auf, Pulver und den Schlund, Köpfe zusammen und der Barfrau füllt aus der Flasche auf.ala coyote ugly! Kein Abwasch und geht auch mit polnischen Tüten. Die weichen sonst nämlich auf.
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Rezept von: AbelBarros
Menge: 2 cl
Alkoholgehalt: 40 %
Aufrufe: 65963