Cocktailforum

07. Februar 2019, 06:37
zoidberg
753 Beiträge

Hallo zusammen,
ich lebe noch. Laechel
Sorry, dass ich die Plattform so lange sich selbst überlassen habe. Eine Mail von SchuettelStefan hat mich mal wieder aufgeweckt. Ich bin leider viel unterwegs und komme nicht immer dazu mich um CS zu kümmern...und wenn ich einmal eine Weile nicht hier war, dann ist es mir fast schon unangenehm mich hier zu melden. Und das Ergbnis des Ganzen ist bekannt. Ich freue mich aber, dass die Seite noch lebt und werde daher die nächsten Wochen die dringligsten Probleme versuchen zu lösen.

Vor allem die Sachen, die schnell gemacht sind und hier sehr weiterhelfen, werde ich priorisiert angehen. Bestes Beispiel ist da die Moderatorenwahl. Eine Bugliste habe ich von Schuettelstefan auch bekommen. Ich muss zugegen, dass die neue Plattform doch ein paar Problemchen mehr hat als ich gedacht hätte. Sorry dafür, ich werde schauen, wie ich das am Besten behebe.

Liebe Grüße
Zoidberg Wink
07. Februar 2019, 09:28
rrr
3708 Beiträge

Super Hallo Zoidberg,

freue mich riesig, daß es Dir gut geht und Du dich wieder hier gemeldet hast!! Super
Es geht wieder aufwärts mit CS.
08. Februar 2019, 08:21
zoidberg
753 Beiträge

Hi Zusammen,
ich habe jetzt das Lexikon in der Navigation und Coacktailwissen verlinkt.
Und ausserdem den Bug beim Login behoben, bei dem die Shoutbox-Daten gesehen hat, anstatt der Seite.

Liebe Grüße
Zoidberg Wink
08. Februar 2019, 15:38
SchuettelStefan
19433 Beiträge

Vielen Dank Zoidberg. Wink
08. Februar 2019, 17:46
rrr
3708 Beiträge

Einen ganz speziellen Dank, Zoidberg! Wink
08. Februar 2019, 22:26
Fabiene_Boilley
3323 Beiträge

Vielleicht sollten wir mal das Anlegen der Hausbar (also unter dem Reiter "Cocktailwissen") aktualisieren. Die Tabelle stammt ja noch aus der ersten Eiszeit, sogar der gute Pott ist da aufgeführt.Ueberrascht
09. Februar 2019, 04:56
zoidberg
753 Beiträge

Fabiene_Boilley schrieb:
Vielleicht sollten wir mal das Anlegen der Hausbar (also unter dem Reiter "Cocktailwissen") aktualisieren. Die Tabelle stammt ja noch aus der ersten Eiszeit, sogar der gute Pott ist da aufgeführt.Ueberrascht

Gerne Laechel
Ich muss aber leider sagen, dass ich inhaltlich nicht viel Beitragen kann, da ich immer das Gleiche trinke. Laechel Brugal Rum mit Limette und Cola, Hemingway Sour oder Bier Grins

Und ja, der gute Pott irritert mich auch ein wenig. Lol

Wink
09. Februar 2019, 10:47
rrr
3708 Beiträge

Gute Idee, Fabiene. Mach mal ein paar Vorschläge. Wink
09. Februar 2019, 12:51
Fabiene_Boilley
3323 Beiträge

Rum (weiss) El Dorado White 0,7l 10 €
Havana Club Anejo Blanco 0,7l 12€
Wray & Nephew White 0,7l 12€

Rum (braun) Robinson Cask Velvety 0,7l 12 €
Ron Siboney Reserva Especial 0,7l 14€
Flor de Cana Black Label 5 0,7l 15 €

Wodka Russian Standard 0,7l 10 €
Smirnoff 0,7l 11 €
Wyborowa 0,7l 12 €

Gin Finsbury Platinum 47% 0,7l 12 €
Tanqueray London Dry 47% 0,7l 15 €
Beefeater London Dry 47% 0,7l 17€

Tequila el Jimador Blanco 0,7l 17 €
Sauza Hornitos Reposado 0,7l 20 €
Jose Cuervo Traditional Reposado 0,7l 20€

Cachaça Sagatiba Pura
Velho Barreiro Silver 0,7l 12 €
Velho Barreiro Gold 0,7l 14 €

Whiskey Tullamore Dew Irish Whiskey 0,7l 17€
Jameson Irish Whiskey 0,7l 17€
Jim Beam Black Bourbon Whiskey 0,7l 18€
Jim Beam Rye Whiskey 0,7l 17€

Brandy Osborne 103 0,7l 12€
Osborne Veterano 0,7l 13€

Triple Sec Marie Brizard Triple Sec 14€
Cointreau 0,7l 15 €
Maraschinolikör Luxardo 0,7l 17€
Kirschlikör Cherry Heering 0,7l 15€
Blue Curaçao Marie Brizard 0,7 l 12 €
Grenadine Riemerschmid 0,7l 6 €
Rohrzuckersirup Riemerschmidt Barsirup 0,7l 5€
Monin 0,7l 5 €


So, habe mal ein paar Vorschläge formuliert. Ich bin jetzt mal bei den günstigsten Produkten und unter 20€ geblieben, mit Ausnahme des Herradura Plata. Beim Wodka kenne ich mich nicht so wirklich gut aus, da habe ich jetzt die drei stehen lassen, vielleicht kann ja noch der ein oder andere das ergänzen. Auch die Säfte habe ich jetzt mal nicht verändert.
09. Februar 2019, 16:56
rrr
3708 Beiträge

Hey, das sieht doch schon mal gut aus. Damit kann Zoidberg doch arbeiten. Danke Fabiene. Super
09. Februar 2019, 19:50
SchuettelStefan
19433 Beiträge

Ich möchte auch MHO beisteuern.
Die Vorschlags-Spirituosen sollten in der Tat unter 20€/0,7L bleiben, denn das ist eine Liste für Einsteiger. Viele Einsteiger haben bereits kein Verständnis dafür, für eine 07er ehr als 10€ zu berappen. Warum Zutatenpreise jenseits der 20€ Grenze sinnvoll sein können, verstehen sie meist erst sehr viel später.
Beim Wodka, würde ich den Absolut rausschmeißen (ich finde den nicht besonders gelungen). Als westlicher Einsteiger-Wodka sollte der Smirnoff genügen. Den Moskovkaja würde ich durch den Russian Standard, oder den Parljament ersetzen. Und den Platz des Absolut kann ein Pole einnehmen. Ein brauchbarer und kostenkünstiger Vorschlag wäre der Wyborowa.
Wie man den Herradura schmackhaft machen kann, weiß ich auch nicht. Der Preis von 25-30€ ist nicht dazu angetan, Freunde unter den Novizen zu generieren. 0,35er Mogelpackungen gibt es bestenfalls als Sonderabfüllung. Aber letztendlich wäre das auch nicht legitim. Vielleicht sollten wir lieber auf die Listung dieses Tequilas verzichten. Tragisch ist, das er für viele überhaupt erst das Aha-Erlebnis in Sachen Tequila generiert. Deswegen fällt es schwer, ihn nicht zu nennen. Aber bei Nachfragen können wir ihn ja immer noch im Forum empfehlen.

10. Februar 2019, 00:31
Fabiene_Boilley
3323 Beiträge

Okay, danke Dir, ich habe die Liste mal dementsprechend bearbeitet.
10. Februar 2019, 08:27
SchuettelStefan
19433 Beiträge

Eventuell könnte man bei Tequila noch den Jose Cuervo Traditional aufnehmen. Ich habe ihn gelegentlich schon für um die 20€ gesehen, allerdings nicht dauerhaft.
Hat schon mal jemand den Sierra Antiguo Plata probiert? Der ist auch unter 20€ zu haben.

In Sachen Cachaca geht auch noch was. zB könnte der Sagatiba noch dazu. Schade das Orca nicht hier ist. Der könnte bestimmt noch einige andere dazu beitragen.
10. Februar 2019, 10:49
el_muerte
10836 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
...oder den Parljament ersetzen...

Sehe ich auch so.
Beim Whisky würde ich noch den Jameson oder Tullamoe Dew aufnehmen, grade für Anfänger sind die Iren oft "runder". Wink

10. Februar 2019, 11:41
rrr
3708 Beiträge

Ja, wir wissen zwar, was wir kaufen müssen. Ob es bei den übrigen Spirits auch so ist, aber wäre es nicht hilfreich, zumindest bei dem Beefeater Gin, die Abfüllung mit 47% anzufügen?