Cocktailforum

06. Februar 2010, 12:27
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Nitro 05.02.2010 20:14 schrieb:
Ich hab als allererstes an einen Redeschwall gedacht. Sprich öffnen im Sinen von viel erzählen. Außerdem könnte beispielweise auch frauen sich gegenseitig nen Womenopener spendieren. Das hätte dann auch nix böses.

06. Februar 2010, 12:27
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Cocktailboy 06.02.2010 00:59 schrieb:
Was wenn man mit diesem besonders leckeren Drink einfach das Herz einer auserwählten Dame "öffnen" kann und somit erobern? Zwinker)

06. Februar 2010, 12:28
SchuettelStefan
19570 Beiträge

SchuettelStefan 06.02.2010 08:34 schrieb:
Spar Dir Deutungsversuche dafür. Er war getitelt mit WOMEN. Eindeutig Mehrzahl. Also nix mit dem Herz einer auserwählten Dame.
Diese Wortwahl war eindeutig. Da kann man nicht viel fehlinterpretieren. Wenn etwas in der Richtung wie `öffne Dich mir` hätte rauskommen sollen, wie Travis zu erklären versuchte, dann hätte es bei der englischen Umsetzung schon zB `open your mind` heißen müßen.
Und wer bei solcher Namensgebung an einen Redeschwall denkt, der fragt sich bei den Nacktfotos auf den diversen Illustrierten am Zeitungsstand wohl auch, wie denn die Handtaschen der dort abgebildeten Damen wohl ausschauen mögen. Jep und ich zieh mir die Hose mit der Kneifzange an. *Tsss*

Kann jetzt bitte endlich mal ein Mod diese Diskussion ins Forum verschieben?

06. Februar 2010, 12:30
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Orca 06.02.2010 09:13 schrieb:
Das wird auch langsam Zeit, ich würde bei so anhaltenden Diskussionen gar nicht lange zögern.

06. Februar 2010, 12:30
SchuettelStefan
19570 Beiträge

TravisX5 06.02.2010 09:22 schrieb:
ich erzähl einfach mal die entstehungsgeschichte, vl wird dadurch für einige etwas das ganze erleuchtet:

eine gruppe junger motivierter hobby barkeeper hatte sich zusammengefunden um pre-dinner cocktails zu mixen und zu verkosten. in einer der offiziellen raucherpausen war freestyle mixen angesagt, in dieser pause entstand auch dieser, damals noch namenlose cocktail. also die pause vorüber war und unsere weiblichen wesen genug geraucht hatten, wurde dann auch dieser cocktail verkostet. und bei allen frauen die diesen dann tranken wurden mit jedem schluck die augen grösser und grösser und sie bekamen gar nicht genug davon (auch kein wunder nach den ganzen pre-dinner cocktails die es bis jetzt gegeben hat). und so kam dan jemand auf den namen: Women Opener

06. Februar 2010, 12:31
SchuettelStefan
19570 Beiträge

SchuettelStefan 06.02.2010 10:19 schrieb:
Der Name ist sehr mißverständlich und erinnert an den einen oder anderen Vorschlag, den wir in der Vergangenheit hier schon hatten.
Deiner Beschreibung nach, hätte ich ihn, sofern er eben unbedingt mit der von Dir geschilderten Thematik zusammenhängen soll, zB `Open your Eyes` oder eben irgendwie anders unverfänglich genannt. Oder wenn's namentlich unbedingt mit dem weiblichen Geschlecht zusammenhängen soll, dann meinetwegen Womens Daylight (würde das Augenöffnen auch verdeutlichen). Na ja, jedenfalls irgendwas ohne Hintergrund.

06. Februar 2010, 12:32
SchuettelStefan
19570 Beiträge

TravisX5 06.02.2010 10:41 schrieb:
deswegen wurde der name ja auch verändert.
hätte er von anfang an diese abkürzung gehabt, hätte es nie probleme gegeben. konnte ich vorher aber auch ned wissen, das über einen, für mich unscheinbaren namen, so heiss diskutiert wird...

06. Februar 2010, 18:41
el_muerte
10846 Beiträge

Wow, hätte da nicht ein Post gereicht? Verwirrt
Ich lösche dann mal die Diskussion im Kommentarbereich.
06. Februar 2010, 18:44
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Nein, der wäre zu lang geworden.
06. Februar 2010, 18:56
Nitro
975 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
SchuettelStefan 06.02.2010 08:34 schrieb:

Und wer bei solcher Namensgebung an einen Redeschwall denkt, der fragt sich bei den Nacktfotos auf den diversen Illustrierten am Zeitungsstand wohl auch, wie denn die Handtaschen der dort abgebildeten Damen wohl ausschauen mögen. Jep und ich zieh mir die Hose mit der Kneifzange an. *Tsss*

Kann jetzt bitte endlich mal ein Mod diese Diskussion ins Forum verschieben?


Aha, das interpretierst du also aus meinem Post?

Was sollte das denn? ich versuche bloß andere Deutungsweisen zu erklären und werd dafür blöd angemacht?

Und dadurch das er W.O. heißt ist es trotzdem noch derselbe Name. Außerdem muss man dann auch den Ladykiller umbenennen.
Alles andere wäre dann Käse

Und ob der Name missverständlich ausgedrückt ist oder nicht, er kann den Cocktail immer noch nennen wie er will.
Zumindest bin ich dieser Meinung
06. Februar 2010, 19:02
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Hab ich doch gesagt, was das soll.
06. Februar 2010, 19:04
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Nitro schrieb:
Und ob der Name missverständlich ausgedrückt ist oder nicht, er kann den Cocktail immer noch nennen wie er will.
Zumindest bin ich dieser Meinung
Kann er, ich muß mir das aber dann nicht geben. Und wenn er ihn zur Diskussion stellt, was er getan hat, dann muß er auch damit leben, daß darüber gesprochen wird, was er offensichtlich besser kann, als Du.
06. Februar 2010, 19:04
Nitro
975 Beiträge

Ich habs nicht verstanden, erklärst du es mir noch mal?

06. Februar 2010, 19:10
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Gern. Es deutet nichts in dem gewählten Namen darauf hin, daß es sich um eine Aussprache, Unterhaltung, oder was auch immer unter Frauen handelt. Das Rezept heißt weder Womens Talking, Speechgush, oder sonst wie in dieser Richtung. Das heißt man (bzw. in dem Fall Du) muß schon sehr viel freie Vorstellungskraft besitzen, um sich dabei einen Redeschwall vorstellen zu können. Ich und ich denke auch viele andere können das nicht. Soll heißen, daß ist sehr weit hergeholt, bzw. konstruiert. Wir hatten jedoch in der Vergangenheit immer mal wieder einen, der mit solcher Namensgebung eben genau auf abzielte, was ich angesprochen habe.

06. Februar 2010, 19:18
Nitro
975 Beiträge

Wäre schöner gewesen, wenn du es gleich so gesagt hättest und mich nicht mit so einer verhohnenden Art verspottet hättest.
Auf verspotten reagier ich immer ein wenig allergisch.

Achja Edit:

Die Abkürzung ist auf jeden Fall nicht die optimal Lösung. Wenn man ihn anbietet sagt man immer noch Women Opener. Ich glaube nicht das jemand sagt:" möchtest du einen Wee Ooh?"
Wenn schon umbenennen, dann richtig. Stefan hat ja einige Vorschläge gemacht. Vielleicht kann sich ja travis mit einer der Vorschläge anfreunden.