Atomkirschbowle

50 cl Amaretto
1 Flasche trockener Weiswein
1 Flasche trockener Sekt
1 Glas Schattenmorellen mit "Kirschsaft"
Obst (Ananas, Erdbeeren, Pfirsiche)

Die Schattenmorellen eine Nacht in Amaretto einlegen.
Den Fruchtsaft aus dem Schattenmorellenglas nicht wegschütten.

Kurz vor dem servieren der Bowle die eingelegten Kirschen zusammen mit dem Amaretto, dem Weiswein (z.B. Riesling) und dem Sekt in ein Bowlengefäß geben.
Danach je nach Belieben Obst gewaschen und kleingeschnitten hinzugeben.
Zum Schluß die Bowle mit dem noch vorhanden Kirschfruchtsaft abschmecken.

Rezept für 4-6 Personen.

Kommentare
Demrion 13.06.2011 08:33
Super Partybowle für den Sommer.
Bisher gab es nur positive Rückmeldungen.

Die Bowle ist im Grunde wirklich einfach zubereitet. Wer noch Fragen hierzu hat kann mir gerne eine Persönliche Nachricht zukommen lassen.
Viel Spaß beim testen.
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Atomkirschbowle

Bild von Demrion

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Demrion
Menge: 285 cl
Alkoholgehalt: 9 %
Aufrufe: 4318