B 52

1cl Rum 73%
2cl Kaffeelikör
2cl Irish Cream

Kaffeelikör, Irish Cream (bevorzugt Baileys) und 73%Rum, in dieser Reihenfolge vorsichtig in ein Shooterglas geben, so dass sich die Zutaten schichten. Das Ganze dann anzünden. Den Trinkhalm natürlich beilegen und nicht in das brennende Glas tun. Den Shooter, während er brennt, schnellstmöglich durch den Strohhalm trinken.

In der Ur-Version brannte der B52 übrigens nicht. Da wurde als obere Schicht der Grand Marnier Cordon Rouge verwendet.
Kommentare
Cocktailboy 24.11.2010 22:44
Und bei mir stellt sich die Frage erst gar nicht weil ich ihn (a) mit Grand Marnier statt mit OP Rum mache und (b) gar nicht anzünde (die arme Spirituose kann ich einfach nicht verbrennen ... ;>).
SchuettelStefan 24.11.2010 22:42
Dann bin ich ein Weichei. Ich ziehe es vor ihn nicht brennend zu trinken.
Trystan 24.11.2010 22:22
Ein guter und beliebter Party Shooter. Kann man übrigens ohne Probleme durch ein Strohröhrl trinken, wenn man kein Weichei ist ^^
SchuettelStefan 28.10.2010 23:13
Bei Kunststoffhalmen ganz sicher. Wenn überhaupt, dann nur Edelstahl, ohne Beschichtung und selbst das würde ich mir noch sehr gut überlegen.
el_muerte 28.10.2010 22:26
Ich würde den brennend nicht trinken wollen, wer weiß was sich da alles aus dem Strohhalm löst.
Bro_ker 27.10.2010 22:31
Mit meinem persönlich importiertem Kaffeelikör aus Costa Rica, Bailey's und dem Plantation OP aus Trinidad & Tobago funktioniert der B 52 einwandfrei.
Geschmacklich finde ich ihn auch interessant, obwohl ich nie Kaffee trinke.
Allerdings hat nach dem Austrinken noch der halbe Strohhalm im Glas gebrannt ;)
Super Effekt im Dunkeln!
Laulipp 23.10.2010 21:02
So...Aktualisierung der B52-Lage:
Eine Freundin war heut auf der Suche nach den perfekten Zutaten für einen perfekten B52.
Nach der Quall der Qahl über den richtigen Bailey's und der Erholung vom Schreck über den Preis für 73% Rum hab ich nun soeben den B52 dank eurer Ratchläge hinbekommen.
Danke :)
SchuettelStefan 22.10.2010 01:08
Ja, es hat etwas mit Deinen Zutaten zu tun. Die haben andere Dichten, als die angegeben und offensichtlich liegen die bei den von Dir gewählten so nah beieinander, daß sie sich trotz Hilfslöffel nicht trennen lassen. Verwendest Du die angegebenen Zutaten (bzw. eben welche mit ausreichend großem Dichteabstand), geht das Schichten mit ein wenig Geschick auch ganz leicht ohne Löffel.
In den meisten Fällen ist der Creamlikör einfach zu schwer. Wenn Du den durch Baileys ersetzt, sollte es eigentlich auch schon funktionieren.
Orca 22.10.2010 00:20
Schau dir doch mal das Video an
http://www.bolscocktails.com/cc-methods.asp
Vielleicht hilft es dir;-)
Laulipp 21.10.2010 23:57
Ich bekomm einfach diese Schichten wie oben auf dem Bild nicht hin! :(
Hab' allerdings auch keine Kahlua und keine Bailey's gekuaft sondern die davon etwas günstigeren Varianten. Weiß nicht, ob das etwas mit der Vermischung der Schichten zu tun hat!?
Hab erst Kaffeelilör ins Glas gegeben, dann mit nem Barlöffel Sahnelikör-Whiskey-Gedöns darüber und BUMS...schon vermischt!!!
Ich bin verzweifelt...
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
B 52

Bild von hellblades

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: zoidberg
Menge: 5 cl
Alkoholgehalt: 31 %
Aufrufe: 112189