Fun On The Beach

2cl Mandelsirup
4cl Orangensaft
2cl Zitronensaft
2cl Limettensaft
8cl Maracujanektar
2cl Cranberrynektar
1BL Puderzucker

Alle Zutaten mit 4 bis 6 Eiswürfeln im Shaker ca. 20 Sekunden kräftig schütteln und anschließend in ein Longdrinkglas mit Eis abseihen.
Kommentare
FrozenNose 01.10.2016 13:33
Sauer, fruchtig, spannend (durch den Mandelsirup) und genau mein Ding. Der Fun On The Beach gesellt sich zu AF\'s mit ähnlicher Chrakteristik: Sixteen, Caribbean Fruit, 911 Targa, ...
Ein Cocktail hat 224kcal.
Marko 07.05.2013 21:37
Sehr sauer aber auch sehr lecker. Nächstes Mal würde ich den Löffel Puderzucker häufen und nicht streichen.
Cocktailboy 10.09.2009 21:44
Wieso was war damit?
el_muerte 10.09.2009 18:42
Ist nicht mehr zu sehen ;)
Cocktailboy 10.09.2009 18:10
Welches Bild?!?
cee-row 10.09.2009 17:11
Ich finde das Bild klasse :D
Cypher 24.03.2009 12:38
Recht gut, aber irgendwie etwas zu sauer und nicht 100% stimmig. Erfordert noch ein bisschen Feituning, damit ich sagen könnte, dass er mir wirklich gut schmeckt.
alfagirl 24.10.2008 23:39
Den haben wir gestern getestet und er schmeckte ziemlich gut. Beim zweiten Versuch haben wir allerdings mehr Cranberrynektar verwendet und das hat dann auch deutlich besser geschmeckt. In dieser Variante aber trotzdem noch 3,5 Sternlies ;-))
seufer 11.02.2008 18:19
Habe ausversehen zu viel zitronensaft und keinen puderzucker rein getan, so hätte der von mir nur 3 sterne, aber ich werde es nochmal probieren...
Biberbutzemann 29.07.2007 14:32
@Achim:Die Mischung machts meiner Meinung nach bei den beiden.Warum sind wohl bei so unglaublioch vielen Cocktails Zitrone und Limette zusammen?!(meißt im Verhältnis 1:1 zb. 2cl;2cl)
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Fun On The Beach

Bild von FrozenNose

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: spacerobbi
Menge: 20 cl
Alkoholgehalt: 0 %
Aufrufe: 14228