Gin Gin Mule

4,5cl Gin
2,5cl Zuckersirup
3cl Limettensaft
2 Zweige Minze
3cl Ginger Beer

Von einem Minzzweig die Blätter abzupfen, anklatschen und in einen Shaker geben. Gin, Zuckersirup und Limettensaft hinzufügen, shaken und in einen mit Eiswürfeln gefüllten Tumbler abseihen. Mit dem Ginger Beer auffüllen und dem zweiten Minzzweig garnieren.

Es empfiehlt sich die Verwendung eines kräftigen, wacholderbetonten Gins, wie Tanqueray Dry, Bombay Dry, Beefeater 47% oder Finsbury 60%.
Kommentare
rrr 29.07.2019 20:55
Ebenfalls mit Tanqueray Standard und Fentimans, gefiel mir ausgesprochen gut. Um den Ingwer-Geschmack weiter zu intensivieren benutzte ich beim zweiten selbst hergestellten Ingwersirup. Herrlich!!! Gebe Dir Recht Fabiene, ein schöner Heiße-Tage-Drink.
Fabiene_Boilley 11.05.2018 12:55
Eine sehr schöne Mule-Variante von Audrey Sanders. Gin, Minze und Ginger Beer harmonieren wirklich ausgesprochen gut miteinander. Ich habe den Drink erst mal mit einem Standard Tanqueray getestet, werde ihn aber auch noch mit anderen Gins zubereiten. Defintiv ein sehr guter Drink für heiße Tage;-)
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Gin Gin Mule

Bild von rrr

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: Fabiene_Boilley
Menge: 12 cl
Alkoholgehalt: 15 %
Aufrufe: 568