Planter's Punch

3cl Rum (weiss)
3cl Rum (braun)
1cl Rohrzuckersirup
1cl Grenadine
3cl Zitronensaft
4cl Orangensaft

Alle Zutaten mit Eiswürfel in einen Shaker geben und gut schütteln. Anschließend in ein Cocktailglas füllen und bei Bedarf mit zwei Cocktailkirschen dekorieren.
Kommentare
epoX 26.08.2018 19:05
Also ich habe es nochmal versucht mit
4cl pussers op, Rest wie oben angegeben, aber Zitronen durch Limette ersetzt.

War für mich angenehmer, der Rum war aber deutlich abgemildert.

Vielleicht reißt der eine cl, also 5cl Rum da etwas raus.

Wenn jemand den POP zur Hand hat, kann er es ja gerne mal testen und berichten - würde mich interessieren!
Fabiene_Boilley 24.08.2018 11:49
Verwendung von Falernum wollte ich schreiben.

Leider kann man ja die Kommentare nicht mehr editieren.
Fabiene_Boilley 24.08.2018 11:48
Die Kombi Pussers OP + W&N ist zugegebenermaßen auch nicht so wirklich weniger Rum-lastig;-) Die Verwendung sorgt dafür, dass etwas mehr Gegengewicht zum Rum entsteht, trägt allerdings auch nicht wirklich zur Entspannung des Alkoholgehalts bei :D
epoX 23.08.2018 21:03
Also ich hab den pussers mal als Solist getestet, da ich aus dem Urlaub gekommen bin aber irgendwie mehr spontan aus der Hand als mit Jigger. Das Ergebnis :

Eindeutig zu rum-lastig. War die einzige Zutat die ich angemessen habe :)

Werde das die Tage nochmal angemessen testen und es mit euch teilen. Habe das obige Rezept mit 3cl Limette versucht.

Bis dahin einen schönen Abend!
Fabiene_Boilley 22.08.2018 23:56
Genau. Statt Zitronen- würde ich übrigens noch Limettensaft empfehlen, 2cl reichen da auch.
epoX 22.08.2018 22:47
Beim W&N auch die OP Variante?
Fabiene_Boilley 22.08.2018 17:16
Ich muss gestehen, dass ich das noch nicht gemacht habe, aber je 3cl Pussers OP und Wray & Nephew kommen auch ziemlich gut. Obiges Rezept bekommt auch durch die Verwendung von Blutorangensaft noch mal eine besondere Note.
epoX 22.08.2018 16:13
Hat jemand den Planters Punch schon mal mit dem Pussers Navy OP als solisten vermixt und hat einen Tipp für das Rezept? 6cl pussers und Rest wie oben angegeben vllt?

Grapefruit und ich stehen noch auf Kriegsfuß :s
SchuettelStefan 21.02.2016 17:57
So`n PP ist doch immer wieder lecker und das in vielen verschiedenen Varianten. :-)
Fabiene_Boilley 21.02.2016 00:56
Eine sehr leckere Planters Punch-Variante aus \"Beachbum Berry Remixed\" mit leichten Anpassungen soeben im Glas gehabt:

6cl Aplleton 12
3cl St. James Blanc
3cl Pink-Grapefruitsaft
3cl Limettensaft
3cl Honigwasser
1Bl Grenadine
2Dashes Angostura Bitters

Grapefruitsaft im Planters Punch ist mal eine neue Erfahrung und lässt dem Rum mehr Raum als der O-Saft.
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Planter's Punch

Bild von maik_74

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: zoidberg
Menge: 15 cl
Alkoholgehalt: 16 %
Aufrufe: 63330