Texas Margarita

4-5cl Tequila Reposado
2cl Triple Sec Curacao (Cointreau)
1/2 frisch gepresste Limette
3cl Blutorange oder Grapefruitsaft
1cl Läuterzucker

Frozen:
Alle Zutaten mit etwa 1,5 Schaufel Crushed Ice im Mixer
zu frozen mixen.
Mit einer Scheibe Grapefruit oder Blutorange dekorieren.

Classic:
Martini-Schale mit Eiswürfel füllen und für ein paar Minuten das Glas kühlen. Anschließend Eiswürfel entfernen.
Alle Zutaten im Boston Shaker mit 4-6 Eiswürfel shaken.
Martini-Schale mit Limettensaft einen Salzrand bilden.
Mit einem Strainer die geshakten Zutaten abseihen.
Deko: eine Scheibe Grapefruit oder Blutorange.

PS: Falls Euch dieser Cocktail zu Bitter sein sollte ruhig mit etwas Läuterzucker nach süssen, je nach Geschmack.
Kommentare
Fabiene_Boilley 14.09.2015 22:35
Habe gerade eine leichte Variante dieses Rezepts getestet, die Morning Margarita:

6cl Blanco Tequila
1cl Cointreau
2cl Limettensaft
3cl Pink Grapefruitsaft
2Bl Orangenmarmelade
1Bl Agavensirup

Macht sich ebenfalls sehr gut!
Fabiene_Boilley 22.02.2015 22:16
Agavensirup macht sich hier in meinen Augen sehr gut! Versuche aber mit der Dosierung vorsichtig zu sein, da er ein wenig süßer als Zuckersirup ist.
Mudball1993 22.02.2015 20:43
Sehr, sehr guter Drink! Definitiv einer meiner lieblings Margaritas! Beim nächsten mal ersetze ich den Läuterzucker versuchsweise durch Agavensirup...
SchuettelStefan 03.02.2015 16:41
Da hat der Olli Recht. Gefällt mir auch sehr gut.
olli91 03.02.2015 11:49
Tolles Bild Orca!
Fabiene_Boilley 14.09.2014 01:02
Ja, bin auf dem besten Weg dazu:-) Probiere gerade ein paar Margarita-Varianten aus. Ist ja leider keine ganz günstige Sache mit den richtig guten Tequilas, zurzeit rüste ich aber ein wenig auf. Herradura Blanco und Reposado haben mich bisher sehr überzeugt, demnächst wird der Anejo ausprobiert, bin schon gespannt.
Orca 13.09.2014 18:16
Arriba,Arriba, ist da etwa ein neuer Tequilafreund geboren ;-)
Fabiene_Boilley 12.09.2014 23:35
Diese Margarita ist eine ganz starke Nummer! Habe Herradura Reposado (mit einer leichten Erhöhung auf 6cl), Pierre Ferrand Triple Sec und Pink-Grapefruitsaft verwendet. Orca hat recht, ein absolut stimmiges Verhältnis mit einer schönen Agavennote, leicht herbem Charakter und angenehmer Süße. Der Reposado fügt sich wunderbar ein und passt tatsächlich noch besser als ein Blanco, da er noch eine leichte Fassnote mitbringt. Insgesamt ein sehr vielschichtiger Drink und eine absolute Empfehlung für alle Tequila-Fans.
Orca 20.07.2013 11:37
Schön das es euch gefällt ;-)
CocktailStylaZz 20.07.2013 11:31
Das Foto ist echt klasse!
Weitere Kommentare
Du musst dich einloggen, um Kommentarte zu verfassen.
Texas Margarita

Bild von Orca

Eigenes Bild hochladen

Rezept von: cabs-team
Menge: 13 cl
Alkoholgehalt: 18 %
Aufrufe: 10608