Cocktailforum

29. Juni 2007, 02:57
ERDi
268 Beiträge

Abend!

Ich glaube auf anderen Cocktailseiten C&D, eCocktail etc. gibt es sowas in der Art schon, nun ist mir diese Seite aber aus irgendeinem Grund mit Abstand am sympathischsten, wodurch ICH mich auch gerne HIER weiterbilden würde, deswegen wollte ich fragen ob es möglich wäre das Barlexikon so zu erweitern, dass die Begriffe, die teilweise noch fehlen, hinzuzufügt werden und auch eine kleine Alkoholkunde aufgenommen wird, so dass man über ein Rezept, die Statistik oder wie auch immer man es staffeln möchte eine kleine Erläuterung zu den Spirits bekommt, so dass Anfänger vielleicht schneller durchblicken und erfahren, dass z.B. ein Cointreau ein edeler Tripel Sec ist (wenn ich das denn nun so richtig aus den Threads erfahren habe) oder ein Blue Curacao auch durch einen Cointreau ersetzt werden könnte um den Geschmack zu verbessern, wenn denn die Farbe nicht so entscheident ist, oder ob Orangenlikör im Bargebrauch eben noch einen fachspezifischen Namen trägt etc. so würde es für Einsteiger um einiges leichter sein bei Rezepten den Überblick zu behalten, richtig einzukaufen und sich dann auch möglichst bald bei Diskussionen beteiligen zu können. Ebenso vielleicht 1-2 Worte zur Begründung wieso die Hausbarempfehlungen so ausfallen wie sie es tun und vielleicht auf günstige Onlineshops verweisen, denn ich glaube jeder hier weiß um die Angebote der örtlichen Supermärkte, die niemals all das befriedigen können was hier gesucht wird.

Das wars, ich hoffe auf Rückmeldungen, würde mich aber allein zwecks Eigeninteresse sehr über eine solche Entwicklung der Seite freuen
29. Juni 2007, 08:55
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Wenn Du Dir die letzten Info's mal durchliest, wirst Du feststellen das Zoidberg und Ripuli mit Hochdruck an der neuen Version arbeiten und somit nicht wirklich Zeit haben die alte Seite hier noch groß zu überarbeiten.
Es sind Empfehlungen, nicht mehr und nicht weniger. Empfehlungen beruhen zumeist auf allgemeinen Erfahrungswerten. Deshalb würde ich das auch nicht weiter ausbauen. Aber egal was man auch immer da rein schreibt, es wird immer einen geben, dem das nicht genug und einen dem das viel zu viel zum lesen ist.
Empfehlungen zu Einkaufsquellen gibt es hier im Forum genug. Allerdings gewinnt man den Eindruck, daß einige einfach nicht lesen wollen.
Cointreau ist kein edler Triple Sec, es ist ein TripleSec. BlueCuracao kann man nicht durch Cointreau ersetzen, da die Rezepte mit BC meist genau wegen der Farbe den BC benötigen. Desweiteren ist die Pomeranzennote des Cointreau gerade in diesen Rezepten, die eigentlich nur der blauen Farbe bedürfen wahrscheinlich meist völlig fehl am Platz. Somit würde die Verwendung von Cointreau oder eines anderen farblosen Curacao nicht nur farblich sondern auch geschmacklich völlig deplaziert wirken.

Grüße Wink
29. Juni 2007, 11:11
Ripuli
394 Beiträge

Ich finde es echt klasse, dass sich so viele Leute Gedanken um unsere Seite machen Super
Ein Cocktailwiki steht ehrlich gesagt auch schon auf unserer TODO-Liste (mit nichts kann man euch noch überraschen Wuetend )

Zwinker

Allerdings steht - wie SchuettelStefan bereits anmerkte - z. Zt. vor allem das Redesign aka Cocktailscout 2.0 an. Ich werde auch in den nächsten Tage (vllt. schaffe ich das ja heute noch, vllt. sogar noch vor der Arbeit - aber wohl eher in den nächsten Tagen..) einen Eintrag in unserem Entwicklerblog mit Gedanken und Hintergründen zur aktuellen Entwicklung schreiben.
29. Juni 2007, 11:28
Ute_line
3440 Beiträge

Ripuli schrieb:
Ich finde es echt klasse, dass sich so viele Leute Gedanken um unsere Seite machen Super
Ja, nicht wahr - wir sind zwar ein verhältnismässig kleines, von den (Stamm-)Usern her aber ein überaus aktives, interessiertes und lebendiges Forum ... Laechel

Ripuli schrieb:
Ein Cocktailwiki steht ehrlich gesagt auch schon auf unserer TODO-Liste (mit nichts kann man euch noch überraschen Wuetend )

TroestLolLolLalaAetschLalaLolLolTroest
29. Juni 2007, 14:46
ERDi
268 Beiträge

Uiui, ich befürchte langsam mache ich mich unbeliebt bei Stefan Traurig
Bitte bitte lieber Stefan, glaube mir, ich lese hier durchaus viel, bestimmt zwei, drei Stunden am Tag, aber wenn du als absoluter Neuling in ein Forum mit Stammkräften kommst, so wirst du lange Zeit, auch wenn du viel über das Thema liest, nicht auf dem Wissensstand eines Moderators sein, oder diesen vielleicht nie erreichen. Wie du an meinem Beitrag oben siehst, bin ich trotz interessiertem Lesen einfach Fehlinformiert, was aber sicherlich auch verständlich ist bei der Vielzahl an verschiedenen Spirituosen und deren Bezeichnungen, noch dazu persönlichen Vorlieben und erbitterten Aufmerksamkeitskämpfen wie die von pk für Cointreau (auch anstelle von BC).
Ich teile doch das gleiche Interesse wie du, nur vielleicht als Abiturient nicht den gleichen Geldbeutel, deshalb probiere ich noch vor dem Kauf der meisten Zutaten alles 100%ig sicher geklärt zu haben, einfach weil es jetzt schon schmerzt wenn ich auf mein Konto schaue und mir ausrechne wie viel ich für noch zu gebrauchende Zutaten ausgeben muss. Die Cocktails sind mir einiges Geld wert, ich möchte es nur nicht verschwenden, wie ich es, ich erwähnte es in einem anderen Thread, vielleicht teilweise bei meinem Computer getan habe und mich dann ärgerte.
Ich weiß um die Neugestaltung der Seite, ich möchte ja auch nicht, dass sich sofort alle Kräfte auf diese Anregung und mein Problem mit einigen Fachbegriffen stürzen, es war lediglich als netter Input gedacht, da ich glaube ein solches Wiki würde vielen Neulingen wie mir das Leben um einiges leichter machen und dir einige Arbeit, Zeit und Nerven sparen.


PS: Dies soll widerum nicht als Angriff auf dich Stefan oder irgendwen sonst verstanden werden, aber ich finde es schade, dass in den, für mich bis heute im Internet noch immer als am freundlichsten empfundenen 'Communities', den Foren, es immer wieder Poweruser gibt, die Neulinge als (lese)faul abstempeln, oder sie auf die Boardsuche verweisen. Einen solchen Beitrag zu posten kostet meist ebenso viel Zeit, wie die Frage direkt zu beantworten und stellt den Fragenden immer wieder einfach bloß und dumm da, was er aber oftmals nicht ist, außerdem zeigt die Fragestellung, einen interessierten Fragenden, und das erlaube ich mir in Foren von über 70% der Leute zu behaupten, vorausgesetzt, doch auf eine Fehlfunktion der Hilfsmaschinerie - FAQ, Kaufberatung etc. - hin und sollte somit als freundlicher Hinweis, diese vielleicht noch einmal zu überarbeiten, verstanden werden.
29. Juni 2007, 20:49
Ute_line
3440 Beiträge

Hi ERDi - ich denke, genauso schätzt SchuettelStefan Dich auch ein: als einen interessierten, wissbegierigen und eifrigen Cocktail Neuling, der lediglich im Vorfeld sehr viel zu bestimmten Anschaffungen wissen möchte. Allerdings ist es hin und wieder auch ein ganz klein wenig mühsam für sog. 'Stamm'-User, immer wieder die gleichen Fragen beantworten zu müssen, wenn's dazu im Forum bereits (häufig sogar mehr als einen) Thread gibt. Daher der wiederkehrende Hinweis auf die Suchfunktion und die Bitte, im Forum mal nachzushen, denn vielfach beantwortet das bereits nach kurzer Zeit viele der offenen Fragen. Anyhow denke ich sowie, dass Du bei SchueStef genau an der richtigen Adresse bist, denn kaum einer hier im Forum kann Unklarheiten kompetenter beseitigen als er und kaum einer hat zum Thema Cocktails ein umfassenderes Wissen. Und was er zurzeit nicht beantworten kann oder mag (übrigens auch aufgrund deutlich eingeschränkterer, beruflich bedingter Anwesenheit) wird Dir sicherlich jederzeit von irgendeinem anderen User beantwortet.

Ums allerdings noch mal zu verdeutlichen - fang einfach an mit dem Probieren. Einige wenige Zutaten haste bereits (ich fing auch mit einem winzigen Grundstock an) und daraus lassen sich ein paar Drinks bereiten, die Du dann bewerten und/oder kommentieren kannst. Cocktails selber mixen heißt auch ganz dolle: LEARNING BY DOING! Insofern: nur zu, stürz Dich ins Getümmel und lass uns von Deinen (ersten) Eindrücken wissen - es warten bestimmt etliche ganz gespannt auf Deine Kommentare Zwinker Grins

LG, Wink
29. Juni 2007, 21:05
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Ute_line hat ja im wesentlichen bereits alles gesagt. Nur noch mal zur Bestätigung von mir. Ich bin bestimmt der allerletzte, der Fragen nicht beantworten will. Als das Forum noch nicht so gut lief wie heute, habe ich das sozusagen mal 'hauptberuflich' betrieben und versucht möglichst jedem die passende Antwort zu liefern. Mittlerweile ist das aber alles ganz schön gewachsen und es stehen ja bereits viele Informationen im Forum zur Verfügung. Da ist es doch sicher nicht zu viel verlangt, wenn man erwartet, daß der Hilfesuchende diese Informationen schon mal kontaktiert hat, bevor er seine Fragen stellt. Und wenn derjenige das getan hat, dann weiß er natürlich auch ob es zu seinem Thema bereits einen passenden Thread gibt und postet seine Frage(n) da hinein.
Ansonsten schließe ich mich Ute_line an. Fragen und Antworten gab's genug, nun geh mal an den praktischen Teil. Sollten dann wieder Fragen bei Dir auftauchen, dann wird das Forum (einschließlich mir) sicher gern bereit sein mit Dir nach der passenden Antwort zu suchen. ZwinkerStoesschen

Grüße Wink

22. Januar 2008, 23:05
Achim
9038 Beiträge

ERDi schrieb:
...wollte ich fragen ob es möglich wäre das Barlexikon so zu erweitern, dass die Begriffe, die teilweise noch fehlen, hinzuzufügt werden und auch eine kleine Alkoholkunde aufgenommen wird,


Also das "Cocktailwissen bei uns oben rechts ist tatsächlich etwas schwach. Bei so vielen Profis wie uns könnte man das etwas verbessern.
Was meint ihr. Da können wir ja das erweitern und vorbereiten und somit den Webs die gröbst Arbeit abnehmen.
Wink Achim der immer noch sauer auf seufer ist.
22. Januar 2008, 23:08
el_muerte
10902 Beiträge

Ärgere dich nicht, das ist es nicht wert.
Deine finde ich gut, da könnte man sicher noch was schreiben. Wink
22. Januar 2008, 23:14
jean.11
8190 Beiträge

Hier wurde auch schon mal angefangen >Cocktailwissen< zu verbessern.
22. Januar 2008, 23:20
el_muerte
10902 Beiträge

Da ging es ja speziell um die Hausbar.
Hier soll es mehr um Techniken und Tricks gehen. Wink
22. Januar 2008, 23:21
Achim
9038 Beiträge

Dann können wir da ja mal Ideen sammeln. Triobar als Profi und andere mit viel Fachwissen können dann ja evtl. sofern sie Lust und Zeit haben die Vorschläge nach Wichtigkeit o.ä. sortieren und Tipps geben.
Wink Achim.
22. Januar 2008, 23:24
jean.11
8190 Beiträge

el_muerte schrieb:
Da ging es ja speziell um die Hausbar.
Hier soll es mehr um Techniken und Tricks gehen. Wink

StimmtSchaem
Auf jeden Fall wäre es schön wenn beide Bereiche überarbeitet werdenLaechel
22. Januar 2008, 23:30
Achim
9038 Beiträge

Bei Drinks dekorieren könnte man auch noch einiges verbesseren. Bunter Zuckerrand ist z.B. gar nicht beschrieben (ich mag das sehr gern) und einige Fotos könnten nicht schaden.
25. Januar 2008, 17:57
Ripuli
394 Beiträge

Der Bereich an sich soll definitiv Stück für Stück ausgebaut werden. Allerdings grübel ich persönlich z. Zt. über Korrektheitsbeweise für gewissen Algorithmen (Prüfungsvorbereitung für die Uni), weshalb ich gerade nicht so viel machen kann. Aber der Bereich wird irgendwann in eine wikiähnliche Struktur ausgebaut.

Wink Ripuli