Cocktailforum

18. Mai 2013, 21:13
olli91
701 Beiträge

Moin zusammen,

da es in einigen anderen Threads ja schon mehrmals angeklungen ist, dachte ich es ist mal an der Zeit, sich intensiv mit einer Datenbanksäuberung auseinanderzusetzen und ordentlich aufzuräumen. Es ist Cocktailscout nur zuträglich, wenn einige abartige Rezepte auf nimmerwiedersehen verschwinden und dadurch das Niveau der Datenbank gesteigert wird. Im Zuge dessen muss auch ich zugeben, dass ich, als ich mich noch nicht so gut mit der Materie auskannte und wild drauflosgemixt habe, auch mal ein, zwei geschmackliche Fehltritte eingestellt habe. Mea culpa, ich habe auf jeden Fall draus gelernt.

Wie auch immer, ich habe mir mal die Mühe gemacht einige Vorschläge vorzubereiten:

Die Datenbank umfasst zur Zeit 1925 (davon 480 AF) Rezepte.

1. Alle Rezepte mit einer Bewertung von 1-2.5 Sternen rauslöschen:
Erfolg: Minus 186 Rezepte (hui, 90% dieser Rezpte sind von Ripuli und Zoidberg Lol )

2. Alle Rezepte mit einer Bewertung von 3-5 Sternen bleiben in der Datenbank:
Erfolg: 928 brauchbare bis sehr gute Rezepte bleiben definitiv erhalten.

3. Alle Rezepte mit weniger als 3 Bewertungen, die zwischen 2003 und dem, sagen wir mal, 01.07.2011 eingestellt wurden, werden rausgelöscht. Zwar könnten hier auch einige Schätze schlummern, die lediglich aufgrund von raren Zutaten nicht ausprobiert werden, aber: Fest steht, es besteht offenbar kein Interesse an diesen Rezepten. Man würde sie folglich nicht missen. Zudem haben sie in mehr als (minimal) 2 Jahren Zeit keine 3 Tester gefunden.
Erfolg: Minus 566 Rezepte.

--> Dann hätten wir noch 1925-(186+566)=1173 Rezepte in der DB.

4. Nach Adam Riese bleiben dann noch 245 unbewertete Rezepte in der Datenbank. Die sollten entweder ausprobiert werden, oder verschwinden bei der nächsten Säuberung.


Ein Vorschlag: Punkt 1 & 2 halte ich für selbstverständlich, Punkt 3 gilt es zu überdenken. Evtl. wäre es sinnig, die Rezepte danach sortieren zu können, ob sie bereits 1 oder 2 mal bewertet wurden und WIE sie dann bewertet wurden. Leider ist mir das über die Detailsuche nicht möglich (sollte aber evtl. über die PHP-Datenbank gehen). Dann könnte man z.B. auch ohne zeitl. Einschränkung alle Rezeptvorschläge mit < 3 Bewertungen durchgehen und die mit einer Bewertung von < 3 direkt löschen.

Ein zweiter Vorschlag: Ich denke es sollten auch sämtliche Rezepte mit Bild nicht sofort gelöscht werden. Evtl. verlieren wir dadurch tolle Bilder oder Rezepte (ein Bild vom Vorschlaggeber z.B kann ja durchaus ein Hinweis darauf sein, dass sich der Mixer mit dem Drink auseinander gesetzt hat). Leider funktioniert die Detailsuche nach Bildern zur Zeit aber nicht.

Ansonsten:

Ich wäre dafür, dass evtl. eine "Löschdatenbank" erstellt wird, wo man alle Rezepte noch einsehen kann. So sind die gelöschten Rezepte nicht mehr in der "niveauvollen offiziellen" Dankbank, aber auch nicht ganz verloren. Es wäre wirklich zu schade, wenn jmd. hier einen besonderen Schatz einstellt und dann aufgrund unserer Löschaktion das Rezept für immer verliert. Zudem ist es evtl. doch interessant mal diese "2. Datenbank" nach einer Zutat zu durchsuchen, wenn man mal etwas mit einem seltenen Sirup mixen möchte o.ä..

Außerdem kann so eine Datenbank als Warnung gelten (Ich finde z.B. ein Rezept auf einer anderen Seite, finde es interessant, checke die "inoffizielle" DB, sehe es wurde miserabel bewertet, mixe es nicht und spare Zeit und Zutaten).
18. Mai 2013, 22:32
Fabiene_Boilley
3500 Beiträge

Wow, da hast du dir ja eine ganz schöne Mühe gemacht, erst mal vielen Dank dafür.Laechel Ich finde deine Vorschläge im Großen und Ganzen sehr gut, hätte aber noch die ein oder andere Anmerkung bzw. sehe ich noch hier und da ein Problem.
Wenn alle Rezepte mit 2,5 oder weniger gelöscht würden, dann würde es auch ein paar Klassiker treffen. Beim Between the Sheets wurde ja auch erst vor Kurzem das Originalrezept eingefügt, die allermeisten Bewertungen bezogen sich aber auf die "Variante", so dass der Cocktail im Moment bei 2,5 steht. Ich kann jetzt nicht überblicken, bei welchen und wievielen das ähnlich ist, aber mit dem Americano steht z.B. ein weiterer Klassiker bei 2,5.
Bei Punkt drei bin ich auch noch etwas skeptisch, es gibt ja durchaus sehr gute Rezepte, die erst nach einigen Jahren den Weg in die Datenbank geschafft haben (ich glaube, der Moscow Mule ist so einer). Den Punkt kann man sicherlich noch diskutieren.
Die "Löschdatenbank" würde ja dann dem entsprechen, was Stefan schon als "Bad Bank" bezeichnet hat. Ist dann die Frage, ob da auch diejenigen reinkommen, die noch keine Bewertung erhalten haben - denn das sind ja nicht unbedingt schlechte.
18. Mai 2013, 23:01
SchuettelStefan
19707 Beiträge

2,5 ist eindeutig zu happig. Ich würde erst mal 0,5 - 1 oder 1,5 mit mindestens 5 Bewertungen als Entfernungskriterium nehmen. Ein 2 Sterne Rezept ist sicher kein Reiser, aber es erschien doch immerhin einigen brauchbar.
Bei den unbewerteten muß man sicher noch mal überlegen, was, wie und warum, aber raus müssen da ganz sicher auch welche.
18. Mai 2013, 23:37
Orca
9080 Beiträge

Warum sollten wir so grobschlächtig die Datenbank aufräumen?

Orca schrieb:
Ich bin für ersetzen und bei den Rezepten bis 1,5 Sterne für löschen. Nachfragen, bei geringen beteiligung im Forum finde ich unnötig. Wir haben 800 Vorschläge die auf eine Bewertung warten, hier sollten unsere Prioritäten liegen.

Gruß

Orca Wink


Noch nicht getestete Rezepte würde ich in keinem Fall löschen, aus welchem grund sollten wir das tun? Müll sind sie es erst wenn wir sie ausprobiert haben und für schlecht befunden haben.

Meiner Meinung nach sollten unsere Bemühungen erst mal den ungetesteten Rezepten gelten.
Wink
18. Mai 2013, 23:53
SchuettelStefan
19707 Beiträge

Da hast Du wahr. Aber bei einigen Rezepten brauchen wir entweder 'ne Menge Glück, daß sich da Tester finden, oder wir 'ne ganze Menge Überwindung zum probieren.
18. Mai 2013, 23:54
Fabiene_Boilley
3500 Beiträge

Orca schrieb:
Warum sollten wir so grobschlächtig die Datenbank aufräumen?

Orca schrieb:
Ich bin für ersetzen und bei den Rezepten bis 1,5 Sterne für löschen. Nachfragen, bei geringen beteiligung im Forum finde ich unnötig. Wir haben 800 Vorschläge die auf eine Bewertung warten, hier sollten unsere Prioritäten liegen.

Gruß

Orca Wink


Noch nicht getestete Rezepte würde ich in keinem Fall löschen, aus welchem grund sollten wir das tun? Müll sind sie es erst wenn wir sie ausprobiert haben und für schlecht befunden haben.

Meiner Meinung nach sollten unsere Bemühungen erst mal den ungetesteten Rezepten gelten.
Wink

Löschen bei einer Bewertung bis 1,5 ist sicherlich unproblematisch, da stimme ich dir also auf jeden Fall zu.
Bei den ungetesteten Rezepten muss man ja nicht immer die Bewertung abwarten, um zu wissen, dass sie schelcht sind. Bei Einigen, die seit Jahren keine drei Bewertungen bekommen haben, erkennt man ja schon beim Betrachten der Zutaten, dass das nichts werden kann. Aber sicherlich ist das mit dem Löschen bei den ungetesteten komplizierter.
19. Mai 2013, 00:00
jean.11
8191 Beiträge

olli91 schrieb:
(...)Die Datenbank umfasst zur Zeit 1925 (davon 480 AF) Rezepte.

1. Alle Rezepte mit einer Bewertung von 1-2.5 Sternen rauslöschen:
Erfolg: Minus 186 Rezepte


Ziel ist aber nicht ausschließlich die Menge an Rezepten zu verringern, sondern die Qualität zu verbessern. 2,5 Sterne sind 50% positiv!

olli91 schrieb:
3. Alle Rezepte mit weniger als 3 Bewertungen, die zwischen 2003 und dem, sagen wir mal, 01.07.2011 eingestellt wurden, werden rausgelöscht.


Auf keinen Fall werden ungetestete Rezepte gelöscht nur weil sie vor dem Datum x eingestellt wurden. Auch in jüngerer Zeit wurden fragwürdige Rezepte gepostet Unschuldig

olli91 schrieb:
Ich denke es sollten auch sämtliche Rezepte mit Bild nicht sofort gelöscht werden.

Auch ein Bild ist kein Garant für die Qualität eines Rezeptes. Viele dieser fragwürdigen Kreationen werden ja eingestellt und der Ersteller postet gleich ein Bild dazu.
19. Mai 2013, 00:11
Orca
9080 Beiträge

Hier eine kleine Hilfe wie die Bewertung mit den Sternen ungefähr aussehen kann:


0,5* hat die Brechgrenze bereits deutlich unterschritten

1* ist nun wirklich so gar nix wert, schade um die Zutaten

1,5* hat mir nicht gut geschmeckt

2* ja geht so einigermaßen, muß ich aber ganz sicher
nicht wieder haben

2,5* grundsätzlich interessant, aber irgendwie
doch langweilig

3* schmeckt schon recht gut, aber irgendwie fehlt noch
der gewisse Kick

3,5* der ist schon recht schmackhaft, aber irgendwas
stört mich immer noch daran

4* der ist schon ziemlich gut und gehört zu meinen Favoriten

4,5* der ist nahezu perfect und sollte auf jeden Fall
öfter getrunken werden

5* der hat keinen Makel und ich leg mir eine
Direkteinspritzung zum Mund

die Aufstellung hat jean.11 mal aufgeschrieben und danach könnten wir bis max. 1,5* löschen, alles andere wäre nicht in Ordnung.

Gruß

Orca
Wink
19. Mai 2013, 00:15
Fabiene_Boilley
3500 Beiträge

Man kann das ja auch ganz gut in Schulnoten umrechnen, dann wären fünf Sterne eine glatte eins, 4,5 eine eins minus ... und zwei Sterne wären immer noch eine vier, also gerade noch ausreichend. Alles unter zwei Sternen wäre dann nicht mehr ausreichend und dürfte legitimerweise gelöscht werden.
19. Mai 2013, 00:19
jean.11
8191 Beiträge

Orca schrieb:

die Aufstellung hat jean.11 mal aufgeschrieben und danach könnten wir bis max. 1,5* löschen, alles andere wäre nicht in Ordnung.

Eine Richtigstellung: die Liste hat SchuettelStefan erarbeitet, ich hatte sie seinerzeit nur aus den Tiefen des Forums gekramt. Laechel
19. Mai 2013, 01:01
Orca
9080 Beiträge

jean.11 schrieb:
Orca schrieb:

die Aufstellung hat jean.11 mal aufgeschrieben und danach könnten wir bis max. 1,5* löschen, alles andere wäre nicht in Ordnung.

Eine Richtigstellung: die Liste hat SchuettelStefan erarbeitet, ich hatte sie seinerzeit nur aus den Tiefen des Forums gekramt. Laechel


musst Du nicht richtigstellen, Ripuli hat das glaub auch gemacht Zwinker es ja nur darum, ein besseres Verständnis zu erlangen, wie das Sternensystem aufgebaut ist................

LG

Wink
19. Mai 2013, 01:22
SchuettelStefan
19707 Beiträge

Ein allgemeines Vetorecht sollte dabei aber vielleicht auch vorgesehen werden. Einfach schon allein aus dem Grund,, damit nicht durch Manipulationen unberechtigter Weise ein Rezept entfernt wird. Sowas könnte ja zB so aussehen, daß ein Rezept, welches mindestens 5 Wertungen über 3 Sterne hat nicht entfernt wird, auch wenn 10 Wertungen mit 0,5 Sternen dagegen stehen (der Schnitt läge hier bei 1,33333).
19. Mai 2013, 02:45
CocktailStylaZz
904 Beiträge

Wir könnten auch die Rezepte die gelöscht werden sollten davor nochmal durchschauen und falls uns auffällt, dass es ein Klassiker ist, der nur unter völlig falscher Rezeptur eingestellt wurde, dann diesen quasi neu einstellen (aber richtig) dann sind die falschen Bewertungen weg, der Müll auch aber es fehlt auch nix wichtiges.
19. Mai 2013, 23:47
Fabiene_Boilley
3500 Beiträge

Okay, und wer nimmt jetzt den Besen in die Hand und fängt an aufzuräumen?Grins
20. Mai 2013, 00:03
SchuettelStefan
19707 Beiträge

Ich würde sagen wir alle. Wer einen Kandidaten findet, postet es hier und einer der Rezeptmods ändert, oder löscht das Rezept dann. Die Frage ist, ob die gelöschten noch protokolliert werden sollen.