Cocktailforum

09. September 2007, 16:58
Trinkglas
17 Beiträge

Hi!
Ich möchte gerne mal eine Zimt-Teuqila-Infusion ausprobieren, weiss aber nicht genau wieviel Zimt ich auf wieviel Teuqila ungefähr brauche.

Der Hintergrund ist der, da ich keine Ahnung habe, was ich sonst mit einer halb angebrochenen Sierra-Flasche noch anfangen soll (ausser wegschütten oder es als Putzmittel zu verwenden).

Danke schonmal

PS: Bin offen für jeden weiteren Verwendungstipp des Sierra-Gesöffs.
09. September 2007, 17:04
Lenni
6240 Beiträge

Trinkglas schrieb:


PS: Bin offen für jeden weiteren Verwendungstipp des Sierra-Gesöffs.


Auf keinen Fall weiter verwenden.Ueberrascht

WinkLenni
09. September 2007, 17:20
Trinkglas
17 Beiträge

Den Zimtversuch würde ich aber trotzdem gerne durchführen Traurig
09. September 2007, 17:29
el_muerte
10843 Beiträge

Was verstehst du überhaupt unter Infusion?Verwirrt
09. September 2007, 17:30
Tumbler
3038 Beiträge

Ich versteh darunter einen venösen Zugang..bin wohl schon zu lange beim Roten Plus...
09. September 2007, 17:32
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Infusion lateinisch infusio = Aufguss

Grüße Wink
09. September 2007, 17:34
Trinkglas
17 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Infusion lateinisch infusio = Aufguss

Grüße Wink

Richtig!
Ich will mir quasi einen "Zimttequila" den man sonst nur fertig in Flaschen kaufen kann selber machen. Ich weiß nämlich nicht wie das schmeckt und auf diese Weise könnte ich mir 12¤ sparen Zwinker
09. September 2007, 17:36
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Mir ist schon klar was Du machen willst. Aber wie willst Du aus den Zutaten Zimt + Sierra einen Zimttequila hinbekommen? Verwirrt

Grüße Wink
09. September 2007, 17:37
el_muerte
10843 Beiträge

Tumbler schrieb:
Ich versteh darunter einen venösen Zugang..bin wohl schon zu lange beim Roten Plus...


Ich verstehe das auch darunter, deshalb habe ich mich schon wieder gefragt, wie man auf so ein Idee kommen kann.Grins

Ich würde einfach mal 2-3 Teelöffel Zimt in die Flasche werfen, 1-2 Wochen ziehen lassen und filtrieren. Wink
09. September 2007, 17:43
ninu
783 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Infusion lateinisch infusio = Aufguss

Grüße Wink

SchuettelStefan schrieb:
Induktion vom lateinischen inductio = Einführung


Schüttelstefan biste Lateinprofessor?Verwirrt

Wink
09. September 2007, 17:43
Trinkglas
17 Beiträge

el_muerte schrieb:
Tumbler schrieb:
Ich versteh darunter einen venösen Zugang..bin wohl schon zu lange beim Roten Plus...


Ich verstehe das auch darunter, deshalb habe ich mich schon wieder gefragt, wie man auf so ein Idee kommen kann.Grins

Ich würde einfach mal 2-3 Teelöffel Zimt in die Flasche werfen, 1-2 Wochen ziehen lassen und filtrieren. Wink

Genau nach soeinen Vorschlag habe ich gesucht. Werd ich mal probieren ^^
09. September 2007, 17:51
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Ich würde lieber eine Zimtstange statt der Pulvers nehmen.

Grüße Wink
09. September 2007, 17:52
el_muerte
10843 Beiträge

Die müsste man bestimmt länger ziehen lassen, aber dafür bekommt man sie leichter wieder aus der Flasche raus. Wink
09. September 2007, 17:53
SchuettelStefan
19544 Beiträge

Vor allem hast Du dann weniger Probleme mit dem filtern.

Grüße Wink
09. September 2007, 17:54
Trinkglas
17 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Ich würde lieber eine Zimtstange statt der Pulvers nehmen.

Grüße Wink

Hab jetzt beides genommen.
1 1/2 TL Zimtpulver
1 Zimtstange

Viel falsch machen kann ich bei einem Sierra ja eh nichtmehr Zwinker
Werde in 2 Wochen berichten.