Cocktailforum

16. Juli 2017, 09:07
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Kennt jemand einen Händler, der in Deutschland (oder nach Deutschland liefert) Zuckerrohr oder den daraus gewonnen Saft verkauft?
16. Juli 2017, 09:28
rrr
3820 Beiträge

Möchtest Du dir deinen eigenen Cachaca brauen? Versuch es mal bei diesem Händler.
16. Juli 2017, 09:53
rrr
3820 Beiträge

Noch ein Händler, diesmal Zuckerrohrsaft aus der Dose. Nee, ich sehe gerade, der ist mit Zusätzen. Vergiss es...
16. Juli 2017, 11:51
rrr
3820 Beiträge

Diesmal als richtige Pflanze. Gutes Gelingen bei der Rohrzuckerherstellung. Laechel
16. Juli 2017, 14:13
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Vielen Dank rrr. Das erste ist das richtige.
Ich habe das kürzlich getrunken und es war sehr lecker.
Da habe ich mir gedacht, vielleicht läßt er sich auch irgendwo in einem Cocktail unterbringen.
Ich muß allerdings sagen, ich hatte frisch gepreßten und der war nicht so teuer, aber das war auch nicht in Deutschland.
16. Juli 2017, 15:23
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Zu früh gefreut. Ich habe gerade den Hinweis erhalten, das der Saft aus der Flasche nicht besonders gut schmeckt.
Ich überlege, ob ich trotzdem probieren soll.
17. Juli 2017, 08:58
rrr
3820 Beiträge

Womöglich verliert der Saft nach der Abfüllung seine frische Struktur. Sonst kann ich mir es nicht erklären, daß er so anders schmeckt.
17. Juli 2017, 11:28
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Wenn's den hier um die Ecke zu kaufen gäbe, würde ich einfach mal probieren.
Aber eine Bestellung wegen einer Flasche ist ungünstig.

Mit Granatapfelsaft hast Du aber ein ähnliches Problem. Der oxidiert innerhalb weniger Minuten an der Luft.
Wenn Du den frisch produziert trinkst, schmeckt der um Lichtjahre besser, als wenn wenn Du ihn eine halbe Stunde stehen läßt. Von mehreren Tagen gar nicht zu reden. Die kaufbaren GA-Säfte haben natürlich alle das gleiche Problem. Charakteristisch für ein wenig zu lange gestandenen GA-Saft, der leicht erdige Geschmack.

Ich weiß noch nicht, wo das Problem mit dem ZR-Saft liegt, aber ich werde es herausfinden.
17. Juli 2017, 15:00
Orca
9058 Beiträge

Interessant, dann bleib mal dran an dem Thema Zwinker ich würde den auch gerne mal probieren.
17. Juli 2017, 18:37
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Ich kann mir Kombinationen von ZR-Saft mit Kokos, Vanille, Limette, Mango, Maracuja, Muskat und Zimt vorstellen. Das ganze mit Cachaca oder Rum, möglicherweise auch Tequila.
Sirup, oder Likör ist sicher in den meisten Fällen, auf Grund der Süße des Saftes relativ überbflüssig.
Ob da aber wirklich etwas brauchbares rauskommt, läßt sich natürlich nur sagen, wenn man es probiert. Zwinker Lol
17. Juli 2017, 18:41
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Orca schrieb:
Interessant, dann bleib mal dran an dem Thema Zwinker ich würde den auch gerne mal probieren.

Ich habe ihn in einem brasilianischen Imbiss in Portugal probiert. Und ich muß sagen ich war sehr positiv übergerascht.
17. Juli 2017, 19:15
jean.11
8151 Beiträge

Kann ich nur bestätigen - ich hab den beim BCB selbst pressen und verkosten dürfen. Super
Leider hab ich noch nirgends frisches Zuckerrohr bekommen Traurig
18. Juli 2017, 07:33
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Das ist ja eben das Dilemma. Hier gibt es so etwas nicht. Oder kennt jemand einen Thai-Shop, wo man frisches Zuckerrohr kaufen kann? Die haben ja sonst immer alles mögliche. Aber meine übliche Einkaufsquelle versagt in dieser Beziehung. In Thailand ist es wahrscheinlich nicht üblich, das man ZRS trinkt. Ist wohl doch eher südamerikanisch angehaucht.
Maschinen zum auspressen gibt es übrigens beim Ali. Von ganz simpel für Amateure, bis hin zu komplexen Monsterquetschen für die Garapa-Profis.
18. Juli 2017, 07:52
SchuettelStefan
19520 Beiträge

Ich habe gerade einen Hinweis auf eine mögliche Quelle in Nürnberg erhalten. Ein Vietnamese, der zumindest ab und zu frisches Zuckerrohr im Angebot hat. Bei nächstbester Gelegenheit werde ich den also einmal aufsuchen.
20. Juli 2017, 19:20
rrr
3820 Beiträge

Oder Du kaufst dir eine Pflanze, pflegst sie gut und nach einem Jahr kannst Du ernten. Laechel