Cocktailforum

29. November 2015, 18:34
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Amaretto Toddy

4cl Amaretto
1cl Brandy
1 Scheibe Zitrone
3 Gewürznelken
1 Zimtstange
heißes Wasser

Amaretto und Brandy in ein vorgewärmtes Glas oder eine Tasse geben und mit heißem Wasser auffüllen. Die Zitronenscheibe, die Nelken und die Zimtstange dazugeben.
29. November 2015, 18:35
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Wilhelm Tell

4cl Birnenbrand
2cl Maraschinolikör
4cl Apfelsaft
Sodawasser

Die ersten beiden Zutaten mit Eis in einem Tumbler oder einem Highballglas verrühren. Den Apfelsaft hinzugießen und nach Geschmack mit Sodawasser auffüllen.
29. November 2015, 18:35
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


ChocNut

1cl Grand Marnier
2cl Mozart Black
1cl Kokoslikör
1cl Haselnusssirup
2cl Sahne (leicht geschlagen)

Zuerst den Glasrand einer Cocktailschale in Kokoslikör tauchen, anschliessend in Kokosflocken, so dass ein feiner Kokosrand am Glas entsteht.
Alle Zutaten bis auf die Sahne mit Eiswürfeln shaken und in die dekorierte Cocktailschale abseihen. Mit einem Löffel vorsichtig die halbgeschlagene Sahne auf den Cocktail geben und mit Schokoraspeln garnieren.
29. November 2015, 18:36
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Torf & Coffee

6cl Islay Single Malt Scotch Whisky
3cl Espresso
2cl Kaffeelikör
1Dash Zuckersirup

Den Espresso zum Auskühlen in das Gefrierfach stellen. Alle Zutaten mit Eiswürfeln shaken und in eine Martinischale abseihen.
29. November 2015, 18:36
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Lazy Sunday

5 cl selbstgemachter Apfel-Zimt-Bourbon
2 cl Zitronensaft
1 BL Apfelkompott
3 cl naturtrüber Apfelsaft
1 cl Vanillesirup

Alle Zutaten in den Shaker geben und mit Eiswürfeln 10-15 Sekunden (10-15mal) kräftig schütteln. Doppelt in das vorgekühlte Gästeglas abseihen. Mit Apfelscheibe und Zimtpulver garnieren.
Der selbst angesetzte Apfel-Zimt-Bourbon ist es, der die achtwöchige Wartezeit auf den Cocktail bedingt. Zuerst achtelt man hierfür süße Äpfel, wendet sie anschließend in Zucker und Zimt und karamellisiert sie schließlich mit Hilfe eines Bunsenbrenners. Die karamellisierten Äpfel werden in ein Einmachglas gegeben und mit Bourbon und etwas hochprozentigem Rum übergossen. Diese Kombination überlässt man dann acht Wochen sich selbst und erhält am Ende eine Infusion, die perfekt in den Lazy Sunday passt, sich aber auch für andere Cocktailkreationen eignet.
29. November 2015, 18:37
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Christmas Margarita

6cl Reposado Tequila
2cl Triple Sec Curacao
2cl Limettensaft
3cl Cranberrydirektsaft
1cl Agavensirup

Wer mag, kann den Rand einer Margarita- oder Martinischale mit Limettensaft befeuchten und anschließend durch Zimtpulver ziehen.
Alle Zutaten mit Eiswürfeln shaken und in die Cocktailschale abseihen.
29. November 2015, 18:37
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Home Alone

4,5cl Jamaica Rum
9cl Apfel-Cidre
1Bl Ahornsirup
Zimtstange

Alle Zutaten mit Ausnahme der Zimtstange in einen kleinen Topf geben, verrühren und erhitzen. In einen Keramikbecher füllen und mit der Zimtstange garnieren.
29. November 2015, 18:38
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Red Hot Santa Tini Cocktail

6cl Vodka
3cl Schokoladenlikör
3cl leicht gesüßte, halbsteif geschlagene Sahne
Kakaopulver
Cayennepfeffer
1 schmale Chilischote

Etwas Kakaopulver und Cayennepfeffer vermischen und den Rand einer Martinischale damit einreiben. Vodka und Likör mit Eiswürfeln shaken und in die präparierte Cocktailschale abseihen. Die halbsteif geschlagene Sahne oben drauf geben und zuletzt mit der Chilischote garnieren.
29. November 2015, 18:39
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge


Baltimore Eggnog

2cl gereifter Rum
2cl Brandy
2cl Madeira
1Bl Zucker
1cl Sahne
1 Ei
7cl Milch

Alle Zutaten, mit Ausnahme der Milch, 30 Sekunden trocken shaken, dann Eiswürfel hinzufügen und nochmals 30 Sekunden schütteln. Auf frische Eiswürfel in ein Highballglas abseihen, mit Milch auffüllen und Muskatnuss garnieren.

30. November 2015, 10:30
olli91
701 Beiträge

30. November 2015, 21:23
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge

01. Dezember 2015, 17:10
SchuettelStefan
19550 Beiträge

Der Golden Rico klingt zwar recht gehaltvoll, aber auch lecker. Vielen Dank Fabiene für das erste Türchen. Stoesschen
01. Dezember 2015, 17:43
rrr
3868 Beiträge

01. Dezember 2015, 23:10
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge

Gern geschehen. Es freut mich, dass euch der Start gut gefallen hat.Stoesschen
Falls jemand von euch noch ein Rezept loswerden möchte - ein paar Plätze im Adventskalender sind noch frei.
01. Dezember 2015, 23:18
shakingharry
3368 Beiträge

Fabiene, ich bastel gerade an einem eher weihnachtlichen Cocktail (u.a. mit Marzipanlikör). Vielleicht schaffe ich es noch, ihn datenbanktauglich zu machen. Wenn ja, bekommst du ihn per PN.Wink