Cocktailforum

11. Februar 2010, 19:31
holger84
3 Beiträge

Hallo,

ich kenne mich mit cocktails nicht so aus!

Ich suche ein Buch wo "B52 und Cuba Libere" drin sind...

Könnt Ihr mir da weiter helfen? Danke!!!

mfg
11. Februar 2010, 19:33
p.k
4667 Beiträge

Da brauchst Du kein Buch - gib´s einfach bei der Rezeptsuche ein...
11. Februar 2010, 19:34
holger84
3 Beiträge

naja es soll ein Geschenk werden und ich würde gern jemanden ein Buch schenken wo mehrere sind sind aber auch die beiden.
11. Februar 2010, 19:38
Achim
9038 Beiträge

1001 Cocktails z.B. klick oder sonst ein Cocktailbuch. Hinten ist ja immer ne Liste mit den ganzen rezepten. Da kannst du ja schauen was für Drinks drin sind. Und ob die von dir gesuchten drin sind. Ich würde aber eines mit vielen Bildern nehmen. Das ist angenehmer wenn du siehst wie die Drinks aussehen.
11. Februar 2010, 19:53
holger84
3 Beiträge

ok danke

aber online kann man so eine liste nicht sehen welche drins da drin sind oder?
11. Februar 2010, 20:04
Achim
9038 Beiträge

Nein, aber die meisten Büchereien haben Cocktailbücher. Das Buch "1000 Cocktails aus aller welt" ist auch nicht schlecht. Beide Bücher die ich dir empfahl bekomme ich hier in den Läden für 9,90 Euro. Geh einfach mal in ne Bücherei und wie gesagt schau das viele Bilder drin sind und evtl auch Tipps zur ausstattung, Zubereitung usw. Ein Buch das nur rezepte enthält ohne Bilder liest sich schlecht.
11. Februar 2010, 22:17
el_muerte
10836 Beiträge

Wenn du was wirklich gutes willst, kauf den Schuhmann. Wink
13. Februar 2010, 13:40
Sebastian
116 Beiträge

Bücher von Franz Brandl finde ich persönlich auch ziemlich interessant. Es kommt ggf. ja auch darauf an, welchen "Wissensstand" der Beschenkte in Sachen Cocktails schon hat. Franz Brandl erklärt nebenbei recht viel über die Herkunft der Spirituosen, die Geschichte des Cocktails etc. Auch Bar Utensilien werden zumeiste aufgelistet.

Bei Amazon kannst du recht viele Bücher "durchblättern". Ich würde Dir aber eher die neueren Ausgaben empfehlen, da die Bilder einfach schöner sind und hier und da auch noch Spirituosen empfohlen werden, die es nicht mehr gibt oder man - naja - früher vielleicht noch als gut einstufte Zwinker

Viel Spass beim Suchen!
13. Februar 2010, 14:50
Cocktailboy
4158 Beiträge

el_muerte schrieb:
Wenn du was wirklich gutes willst, kauf den Schuhmann. Wink


Die Schumann Bücher sind auf jeden Fall gut, allerdings sehe ich diese eher als Nachschlagewerke für schon fortgeschrittene Mixer. Für ein Einsteigerbuch sind sie mir zu professionell und wenn man so will auch "trocken". Da gibt es einfach einsteigerfreundlichere Bücher.

Das 1000 Cocktails aus aller Welt ist recht nett, hat viele Rezepte (unter anderem viel neues bzw. unbekanntes) und großteils tolle Bilder. Auch der allgemeine Teil mit Erklärungen der Zutaten und Barutensilien am Beginn ist recht informativ und setzt kein großes Vorwissen voraus. Das Buch kann man also wirklich empfehlen.

Noch besser gefällt mir "Cocktails" von Franz Brandl, das hat einfach eine sehr sinnvolle Gliederung wie ich finde. Da findest man zu sehr viele Zutaten Rezepte, nach denen man in anderen Bücher oft ewig lange suchen müsste. Für mich ist dieses Buch eines der praktischsten für Einsteiger und ich lese es auch heute noch immer wieder gerne durch.

lg Wink

PS: Cuba Libre ist in beiden Büchern drin, B52 fehlt im "1000 Cocktails aus aller Welt".
14. Februar 2010, 00:06
iron_paul
642 Beiträge

Erstmal möchte ich sagen, das alle hier genannten Cocktailbücher gut sind.

Für Cocktail Neueinsteiger finde ich das Buch "Das große Lehrbuch der Barkunde" von Uwe Voigt einfach klasse.

Es beschreibt Schritt für Schritt, auch mit vielen Bildern, die Grundlagen der Cocktailherstellung.
Es hat auch viele Rezepte und Informationen über die Zutaten.

ISBN 3-87516-736-8
17. Februar 2010, 10:45
donmarcone
11 Beiträge

iron_paul schrieb:
Erstmal möchte ich sagen, das alle hier genannten Cocktailbücher gut sind.

Für Cocktail Neueinsteiger finde ich das Buch "Das große Lehrbuch der Barkunde" von Uwe Voigt einfach klasse.

Es beschreibt Schritt für Schritt, auch mit vielen Bildern, die Grundlagen der Cocktailherstellung.
Es hat auch viele Rezepte und Informationen über die Zutaten.

ISBN 3-87516-736-8


scheint bestimmt gut zu sein, mit 76€ ist es aber auch gut teuer. Wie entsteht denn solch ein hoher Preis für ein Buch?

Ich persönlich habe 1001 Cocktails, welches hier zuerst genannt wurde, zum Geburtstag geschenkt bekommen. Bin wirklich sehr zufrieden damit!
17. Februar 2010, 11:45
iron_paul
642 Beiträge

Ich denke, das Buch ist vieleicht so teuer, weil es ein Fachbuch ist und gehört zur Bartenderausbildung bei der Rostocker Barschule.

In dem Buch ist die Herstellung von Cocktails super einfach beschrieben und es finden sich auch sonst sehr viele Informationen über Cocktails und auch Rezpte.
17. Februar 2010, 11:55
Orca
9023 Beiträge

Fachbücher sind ja im allgemeinen schon teuer, ich wollte es mir auch schon zulegen, aber der Preis hat mich etwas abgeschrecktWink
17. Februar 2010, 12:39
alfagirl
1519 Beiträge

Kleiner Tipp: Wenn es ein besonderer Mensch ist, den Du beschenken möchtest, mach doch einfach selbst so ein Buch ...
Mache ich im Moment sehr gerne für meine cocktailbegeisterten Freunde, da man ihre speziellen Vorlieben (Rum, Wodka etc.) mit einflechten kann.
Rezepte gibts hier, Fotos auch oder sonst im Netz...

Sonst hab ich Schumanns und Franz Brandl. "1000 Cocktails aus aller Welt" hab ich geschenkt bekommen und finde es recht umfangreich. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt mMn.



Wink
17. Februar 2010, 13:49
Achim
9038 Beiträge

alfagirl schrieb:
"1000 Cocktails aus aller Welt" hab ich geschenkt bekommen und finde es recht umfangreich. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt mMn.


Mit dem bin ich auch sehr zufrieden.